Anna Savas - Heartbroken

17 April 2018


Titel: Heartbroken Kiss
Autor: Anna Savas
Verlag: impress
Sprache: Deutsch
Seiten: 366 Seiten ∞ eBook
Preis: D 3,99€ ∞  A €
Genre: Coming of Age  ∞ Romantik ∞ Jugendbuch
Reihe: Nein




**Manchmal ist die Liebe näher, als du ahnst…**
Seit Emma weiß, dass ihr bester Freund Henry ein Auslandsjahr in Frankreich absolvieren wird, scheint die bevorstehende Trennung wie ein dunkler Schatten über ihr zu schweben. Als dann auch noch die Abschiedsfeier so ganz anders als erwartet verläuft und Henry ohne Abschiedsworte nach Frankreich verschwindet, ist Emma am Boden zerstört. Ein Jahr später steht ihr bester Freund wieder vor ihr – und nichts ist mehr wie zuvor. Die ursprüngliche Vertrautheit hat sich aufgelöst. Dafür scheinen Henrys stürmische Augen eine ganz neue Anziehungskraft auf sie auszuüben…

Dies ist mein erstes Buch der Autorin. Zuerst hat mich wohl der Klappentext angesprochen, aber auch das Cover gefiel mir ganz gut.
Der Einstieg in das Buch fiel mir Wirkich leicht und auch der Schreibstil der Autorin ist gut und recht flüssig. Ich fand sofort in meinen Lesefluss. Der Schreibstil sowie auch die Geschichte sind sehr liebevoll erzählt, und das gesamte Buch versprüht einen gewissen Charme beim lesen, so das ich das Buch gerade zu verschlungen habe.

Emma, war mir von Anfang an Sympathisch, wobei ich sie auch an vielen stellen am liebsten geschüttelt hätte. Einige Sachen konnte ich hier wirklich so gar nicht verstehen, wie man einfach so ein ganzes Jahr nicht mit einander Reden kann. Müssen beide ja wirklich stur sein.... Gott, ich wäre da am liebsten ins Buch gehüpft und hätte beide schütteln wollen.

Als dann Henry zurück kam, war natürlich nichts mehr so wie vorher. Die Autorin hat es stellenweise wirklich sehr gut und auch emotional rüber gebracht. Die Story war für mich greifbar, aber doch gab es nicht so ganz die großen Tränen (bzw. Freude) meinerseits. Deshalb gibts von mir auch eine Maske Abzug.

Ansonsten muss ich wirklich sagen hat mir die Geschichte gut gefallen. Eine Freundschaft, aus der eventuell mehr werden könnte, jedoch sind beide Seiten etwas Stur, es gibt ein paar Missverständnisse, es wird nicht offen mit einander gesprochen und es gibt auch ein bisschen Drama sowie süße Szenen. :) 


Das Cover finde ich schön.

Ein wirklich tolles Jugendbuch das mir schöne Lesestunden bereitet hat. Es ist absolut keine schwere Lektüre aber es macht Spaß den Worten der Autorin zu folgen. Die Story sowie die Protagonisten versprühen eine Sympathie und einen gewissen Charme, so das man nicht anders kann als das Buch zu mögen. 


Daher gibts von mir 4 von 5 möglichen Masken



Hier gehts zu anderen Meinungen zu diesem Buch: 

Noch keine vorhanden.
Kommentiert doch gerne mit eurem Link zu eurer Rezension. ❤︎






Danke an den Verlag der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.



Xo
Christl 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen