{Rezension} Stacey Jay - Julia für immer || Bd. 1 || 5 Masken

09 Oktober 2015

Kurzbeschreibung

Was ist wirklich geschehen, damals in Verona, im Schicksalsjahr 1304? Romeo und Julia sind nicht im Namen der Liebe gestorben. Nein, Romeo hat Julia ermordet, um selbst Unsterblichkeit zu erlangen. Als Söldner der Apokalypse verhindert er seit 700 Jahren, dass Liebende zueinanderfinden. Doch auch Julia ist in Wahrheit unsterblich geworden – und streitet auf der Seite der Botschafter des Lichts für die wahre Liebe. Als erbitterte Feinde kämpfen sie in verschiedenen Körpern für ihre jeweilige Mission. Jahrhunderte später „erwacht“ Julia im Körper des Mädchens Ariel. Auf der Suche nach deren Seelenverwandtem trifft sie zu ihrem großen Entsetzen zum ersten Mal auf Romeo selbst. Dies könnte ihr letzter Kampf werden. Es sei denn, die Liebe holt die beiden wieder ein, wenn auch anders als jemals vorstellbar ...




Titel‣ Julia für immer
Autor‣ Stacey Jay
Verlag‣ INK Egmont
Sprache‣ Deutsch
Erscheinungsdatum‣ 09. Februar . 2012
Seiten‣ 352 Seiten / Hardcover 
Preis‣ D-  17,99 € 
ISBN‣ 978-3863960216
Reihe‣ Ja 2 Bände / Kann aber auch als Einzelband gesehen werden. 





"»Ich Liebe dich. Ich will alles mir dir teilen. Ich will dich heiraten und Kinder mit dir haben und mit dir alt werden. Und dann möchte ich einen Tag vor dir sterben, damit ich niemals ohne dich leben muss.« " S. 247




Ein wirklich sehr interessantes Buch auf das ich mich schon sehr lange gefreut habe. Es erzählt die berühmte Liebes Geschichte Romeo und Julia etwas anders. Bzw. wie es nach dem "tot" der beiden weiter geht. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr flüssig und angenehm, ich hab sofort meinen Lesefluss gefunden. Das Buch ist sehr einfach geschrieben, jedoch ohne dabei banal oder uninteressant bzw. oberflächlich zu erscheinen. Man lernt die Protagonisten doch sehr gut kennen und ich hab mich sehr gut in die verschiedenen Protas einfühlen können. Ich war auch wirklich positiv davon überrascht, da es wirklich eine ganz neue, eigene Geschichte ist. Und nicht eine wieder Erzählung von Romeo & Julia. Auch der leichte Fantasie (Mystische) Touch hat mir wahnsinnig gut gefallen und hat mich in seinen Bann gezogen.

Julia war mir von Anfang an Sympathisch und auch die Protagonisten die sie im laufe des Buches Kennenlernt bzw. wir kennenlernen dürfen sind mir größtenteils Sympathisch. Ich hab doch öfter mal lachen und auch 1- 2 tränen verdrücken müssen.

Zum Inhalt an sich gibt es nicht so viel zu sagen, ohne zu Spoilern. Es geht um Liebe, Freundschaft, Intrigen macht und das Ewige Leben. Julia die sozusagen "Gut" geblieben ist arbeiten im Auftrag der "Guten" und Romeo bei den "bösen" wie und was da genau passiert möchte ich euch selbst erleben lassen. Es ist eine wunderschöne Geschichte mit wirklich schönen Momenten. Einfach, Interessant, Neu, perfekt für die Heutige Zeit.
Das Cover finde ich wirklich sehr schön. Klassisch, nicht überladen und das Mädchen gefällt mir sehr gut. Es macht sich wirklich wunderschön im Bücherregal. 

bei LYX Egmont sieht das cover so aus : 

Gefallen mir beide sehr sehr gut! 




Ein für mich wirklich absolut gelungenes Buch. Kann auch als Einzelband gelesen werden da die Geschichte um Julia hier eigentlich abgeschlossen ist. In Band zwei geht es dann genauer, mit Romeo weiter. 
Der Schreibstil ist wirklich sehr flüssig und ich hab wahnsinnig schnell das Buch zu Ende gelesen. Ein absolutes muss für alle kleinen und großen Romantiker. Man muss Shakespeare nicht unbedingt gelesen haben um dieses Buch zu verstehen. 
Für mich hat dieses Buch alles was ein gutes Buch benötigt daher gibt es von mir 

5 von 5 Masken! 



Danke an den 

Verlag der mir dieses Buch zur verfügung gestellt hat! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen