BlogTour Tag 6 || Engelsstaub von Anne-Marie Jungwirth

26 Februar 2016

Willkommen zum 6. Tag der "Engelsstaub" Blogtour. Gestern durftet ihr mehr über Himmel, Hölle und Religion bei der lieben Julia erfahren. Heute ist der letzte Tag der Blogtour bei mir und heute lernt ihr die Autorin selbst noch etwas besser kennen. 



▶︎HALLO und Willkommen, danke dass du dir für uns die Zeit genommen hast. Tee oder Kaffe? Kekse? 

Hallo! Für mich Kaffee, schwarz und gaaanz viele Kekse. Das sind tatsächlich zwei der Dinge, ohne die ich nur schwer leben könnte. Kaffee und Süßigkeiten. Leider 😅


▶︎Das klingt auch ganz nach mir. Aber was wäre schon eine Welt ohne Kekse und Kaffee? Na dann starten wir doch gleich mal voll durch: Erzähl uns doch mal ein bisschen was von dir. 

Gut. Ich bin 37 Jahre, verheiratet und habe einen 6-jährigen Sohn. Ich arbeite im Finanzbereich und bin eigentlich ein total strukturierter und logischer Mensch. Wie das Schreiben da dazu passt? Für mich perfekt. So kommen irgendwie die beiden Seiten in mir zu ihrem Recht. Die verträumte, verrückte muss sich im Büro eher zurücknehmen.

▶︎Das klingt ja wirklich toll, dass du so eine Balance gefunden hast in deinem Leben. Also bist du nicht Hauptberuflich Autorin? Wärst du es gerne?


Vom Schreiben zu leben ist natürlich ein Traum. Aber ich bin auch nicht unglücklich mit meiner aktuellen Situation. So kann ich wenigstens noch ohne Druck an neuen Dingen arbeiten. Außerdem ist mir der Gedanke täglich von zu Hause zu arbeiten auch unheimlich. Vermutlich würde ich dann immer bis Mittags im Schlafanzug herumlaufen.
Aber Spaß beiseite. Mein Traumberuf ist ganz klar Autorin.


▶︎Wie sieht denn jetzt so dein Alltag aus? Und hast du fixe Zeiten, in denen du dich hinsetzt und schreibst?

Ich gehe Morgens ins Büro. Eigentlich sollte ich dann am frühen Nachmittag zu Hause sein. Das klappt leider nicht immer ganz, weil ich ein ziemlicher Workoholic bin. Dann ist erstmal Familienzeit. Die ist mir auch total wichtig. Und so ab 21 Uhr, wenn für meinen Sohn Schlafenszeit ist, ziehe ich mich dann in mein Arbeitszimmer zurück. Ich versuche jeden Tag ein wenig zu Schreiben, auch wenn es nicht viel ist. Aber für mich ist es wichtig, nicht aus dem Rhythmus zu kommen. Deshalb habe ich mir ein mindestens 100 Wörter am Tag Ziel gesetzt. Das ist total wenig, und in aller Regel schreibe ich mehr. Aber es zwingt mich, mich wirklich an den Computer zu setzten und nicht meiner Seriensucht zu frönen. Ich habe auch schon versucht vor der Arbeit zu schreiben, aber da ist mein Kopf einfach noch zu leer. Ich bin und bleibe einfach eine Nachteule.


▶︎Oh ja, das mit der Nachteule kann ich gut verstehen. Was Höre ich da? Serien ☺︎
 ?!?! Welche Serien schaust du gern? Und lässt du dich von ein paar inspirieren?

Meine Favoriten zur Zeit sind Shannara Chronicles und Reign. 
Mich inspirieren Serien auf jeden Fall. Manchmal sogar mehr als Bücher. Was ich an Serien so mag, ist die Entwicklung der Charaktere. In manchen Serien gibt es Figuren, die zuerst "böse", dann wieder "gut" und schließlich wieder "böse" sind. Ich als Autorin finde das immer spannend zu beobachten. Zumindest, wenn es gut gemacht ist. Ich frage mich dann immer, warum das in der Serie funktioniert - und wenn es das nicht tut, warum nicht. Es sind dann oft eher solche Gedanken, die in mein Schreiben einfließen und weniger die Themen oder Plots.

▶︎Diese Serien liebe ich auch!! Und ich verstehe, was du meinst, ich finde es immer so spannend, egal ob im Film, Serie oder Buch, wie sich die Charaktere entwickeln. Ist es für dich wichtig, dass deine Protagonisten alle etwas Tiefe und eine eigene "Seele" bekommen? Wenn ja, wie machst du das? Setzt du vor dem Schreiben Lebensläufe auf und entwickelst zuerst die Personen?

Das mit den Lebensläufen habe ich probiert - hat aber leider gar nicht funktioniert. Das meiste, was ich da reingepackt habe, habe ich beim Schreiben wieder vergessen.
Ich versuche deshalb immer die Figur kennenzulernen.
Zuerst überlege ich mir, wie sie aussieht und nach Außen wirkt. Dann braucht sie einen Namen. Unbedingt! Vorher kann ich überhaupt nichts mit einer Figur anfangen. Danach führe ich Interviews mit ihr oder lasse sie einfach erzählen, über sich, ihre Träume, Ängste, ihre Sicht der Dinge usw. Bis ich ein ziemlich genaues Bild von ihr habe. Und da mich persönlich Menschen mit Ecken und Kanten und einer Geschichte am meisten interessieren, versuche ich natürlich auch solche Protagonisten zu entwerfen. Ich verbringe schließlich viel Zeit mit ihnen.

▶︎Welche Serien, bzw. was hat dich dazu inspiriert deine aktuellen Protagonisten so werden zu lassen, wie sie sind? Und wie bist du auf die Geschichte im Allgemeinen gekommen?

Also die Grundidee hatte ich vor einer halben Ewigkeit. Während einer langen Autofahrt hatte ich plötzlich dieses Bild im Kopf - von einem Nerd als Liebesengel, der sich in seinen Schützling verliebt.
Ich hätte nie gedacht, dass ich die Idee tatsächlich mal zu Papier bringen würde. Aber zu der Zeit, als ich ernsthaft mit dem Schreiben begonnen habe, habe ich total gerne Big Bang Theory geschaut. Diese nerdige Weltsicht von Sheldon - da könnte ich immer Tränen lachen. Und irgendwann habe ich mir gedacht: Hey die Geschichte mit Nerd-Engel. Das könnte echt witzig werden.

▶︎Und die Geschichte ist UNGLAUBLICH geworden!! ☺︎❤︎
Wo hast du während der Schreibphase an "Engelsstaub" am liebsten gearbeitet? Und worauf schreibst du am liebsten deine Geschichten?

Danke.
Meistens sitze ich tatsächlich am Schreibtisch. Aber gelegentlich auch mal im Café - wobei man sich darüber streiten kann, ob das Mc Café wirklich ein Café ist.
Ich schreibe meistens am Laptop. Aber gerade in der Planungsphase brauche ich Notizbücher. Irgendwie kommen einem beim Schreiben per Hand andere Ideen.

▶︎Also hast du auch viele Notizbücher daheim ? Sammelst du diese auch ?

Ja, absolut. Ich kann kein Schreibwarengeschäft betreten, ohne mir ein neues zu kaufen. Oder wenigstens ein paar schöne Stifte.

▶︎haha, eine richtige Sucht also ☺︎
Hast du auch bereits ein Notizbuch mit neuen Ideen? Wann dürfen wir wieder etwas von dir lesen? UND wird es einen Band 2 von Engelsstaub geben ?

Habe ich. ☺︎

Ich sitze gerade an einem neuen Projekt mit einer Antiheldin, einem Hauch Fantasy, Superkräften und einer Lovestory.
Ein 2. Teil von Engelsstaub? Vielleicht. Einige Handlungsfäden habe ich ja bewusst dafür offen gelassen. Aber im Moment arbeite ich nicht daran.

▶︎Also dürfen wir uns noch auf Vieles von dir Freuen ❤︎
 Hast du Abschliessend noch etwas für deine Leser zu sagen?

Hoffentlich.
Meine abschließenden Worte: Man ist nie zu alt für Jugendbücher. Oder Einhörner. Oder Hello-Kitty-Geburtstagstorten.


▶︎Danke das du dir die Zeit für uns genommen hast. 

Ja, gerne. Danke dir! ❤︎


Und natürlich gibt es auch etwas zu Gewinnen! Was? 
▶︎
1. Preis: 

• 20 EUR Gutschein von Amazon bzw. Thalia

• Goodie-Bag mit je 1x „Engelsstaub“-Tasche und Tasse und je 3x Lesezeichen (signiert) und Flyer 

2-3. Preis: 
• Goodie-Bag mit 1x „Engelsstaub“-Tasche und 3x Lesezeichen (signiert) und Flyer 

4-10. Preis: 
• 3x Lesezeichen (signiert) und 1x Flyer


 Meine Gewinnspiel Frage: 
Welche Serien schaut die Autorin zur Zeit am liebsten? 

Schreibt mir die Antwort in den Kommentaren und schon seid ihr im Lostopf:) Viel Glück.



Hier nochmal alle Stationen im Überblick

21.02. Engelsstaub (Videolesung + Vorstellung des Buches) bei Babsleben
22.02. Die Beziehung zwischen Jade und Caspar bei mir
23.02. Wenn ein Autounfall das ganze Leben verändert bei BeatesLovelyBooks
24.02. Was ist eigentlich ein Nerd? bei Lillte Bookland
25.02. Himmel, Hölle, Religion (Teuflische Engel, charmante Teufel, ein Priester als Vater und von Gott keine Spur) bei Blonderschatten's Welt der Bücher
26.02. Anne-Marie Jungwirth stellt sich vor bei Christl's Lesewelt
27.02. Gewinnspielauslosung auf allen Blogs


Hier die Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 26.2.2016 um 23:59 Uhr. 



Kommentare:

  1. Wow ich würde mich riesig über Engelsstaub 2 freuen und das andere Projekt klingt ja auch mal total gut ☺️ Anitheldin find ich super 👏👏👏
    Ich bin mehr der Tee Trinker aber die Serien Shannara Chronicles und Reign klingen toll, bzw habe Reign auch gesehen 😍.
    Also die Antwort auf die Frage ist Shannara Chronicles und Reign. ;-)

    Tolles Interview ☺️ Hat Spaß gemacht !!!
    LG Ally

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christl,

    Anne-Marie Jungwirth ist wirklich eine ganz liebe und sympathische Autorin. Ich durfte sie ja auf der Frankfurter Buchmesse kennenlernen und das Meet & Greet hat mir echt total viel Spaß gemacht :) Ihr neues Projekt klingt auch wirklich super, ich freu mich schon drauf.

    Zu Deiner Frage: Die Autorin schaut zurzeit gerne Shannara Chronicles und Reign.

    Liebe Grüße
    und danke für das tolle Interview,
    Moni
    Monina83@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    Ein schönes Interview! ich bin ja nicht so die Serien-Guckerin, aber Anne-Marie Jungwirth schaut momentan am liebsten: Shannara Chronicles und Reign.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen! :)

    Die Lieblinge der Autorin sind The Shannara Chronicles und Reign. Da kann ich mich nur anschließen ich bin ebenfalls beidem verfallen. ♥ Besonders die neuen Folgen der Shannara Chronicles erwarte ich jeden Mittwoch sehnlichst. Das Büchlein dazu werde ich mir vielleicht bald zulegen. Cool finde ich, dass Anne sich von den Entwicklungen der Figuren inspirieren und anleiten lässt. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    Shannara Chronicles und Reign - ich kenne beides nicht, möchte ich Shannara Chronicles allerdings gern lesen und würde mir im Anschluss auch die Serie anschauen.

    Und wenn ich das nächste Mal nach meinem Motto gefragt werde, muss ich mir nichts aus den Fingern saugen, sondern sofort wissen, was ich schreiben/sagen kann: Man ist nie zu alt für Einhörner. Super :D

    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Huhu

    sie schaut gerne Shannara Chronicles und Reign...und ich muss zugeben dass ich keine von beiden kenne.

    Viele Grüße und danke für das tolle Interview,
    Kerstin

    poisonivy666@t-online.de

    AntwortenLöschen
  7. Super Interview. Zur Zeit schaut die Autorin am liebsten Shannara Chronicles und Reign. Und inspiriert wurde sie damald durch Big Band Therory, ein Nerd Engel :-) Genial finde ich super :-)

    Lg Susi

    AntwortenLöschen
  8. Interessantes Interview. Shannara Chronicles und Reign schaut die Autorin Anne-Marie Jungwirth am liebsten :-)
    Lg Olli

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Interview. Hat Spaß gemacht zu lesen. Sie schaut momentan am liebsten die Shannara Chronicles und Reign. Wobei mir auch sehr gefallen hat, dass sie auch the Big Bang Theory geschaut hat.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen.
    Was für ein tolles Interview. Danke dafür <3 Die Antowrt lautet Shannara Chronicles und Reign. Und als sie das Buch geschrieben hat, hat sie Big Bang Theorie geschaut. Ist ja irgendwie passend :-)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen.
    Was für ein tolles Interview. Danke dafür <3 Die Antowrt lautet Shannara Chronicles und Reign. Und als sie das Buch geschrieben hat, hat sie Big Bang Theorie geschaut. Ist ja irgendwie passend :-)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    vielen Dank für das tolle Interview.

    Sie schaut zurzeit gerne Shannara Chronicles und Reign. Ich liebe die Serien auch total. Ich liebe sowieso alles was mit Elfen zu tun hat. Und bei Reign finde ich den Schauspieler Torrance Coombs total heiß. ;)

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    danke für das schöne Interview. Im Moment schaut die Autorin am liebsten die Serien Shannara Chronicles und Reign. Ich muss ja zugeben, dass ich die beiden Serien nicht kenne, aber ich schaue auch nicht so viel Fernsehen, sondern stecke meine Nase lieber in Bücher.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Huhu!

    Hat Spaß gemacht zu lesen & die Autorin ein bisschen kennenzulernen, sehr sympathisch. :)
    Eine der Serien - Shannara Chronicles - habe ich tatsächlich auch angefangen, aber irgendwie hat es mich nicht soooo gezogen. Aber Reign sagt mir jetzt erst mal nix. Aber vllt sollte ich mich mal schlau machen. :)

    LG, Insi

    die_insi@gmx.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    sie schaut am liebsten Shannara Chronicles und Reign.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  16. Shannara Chronicles und Reign schaut sie sehr gerne.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    sie schaut sich gerne die Shannara Chronicles (die ich auch gerade schaue :D) und Reign an ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  18. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Abschluss der tollen Blogtour! Die Blogtour hat mir sehr gut gefallen und sehr gerne versuche ich mein Glück für die tolle Verlosung!

    Die Autorin sieht sich gerne die Serien "Shannara Chronicles" und "Reign" an.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  19. Hallo ,

    Die Autorin schaut zurzeit sehr gerne Shannara Chronicles und Reign.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  20. Guten Abend,
    vielen Dank für dein Interview.
    Die Autorin scheint eine wirklich sympathische Person zu sein. =)
    Sie schaut zurzeit gerne Shannara Chronicles und Reign.
    Liebe Grüße Jeannine M.
    m.jeannine18@web.de

    AntwortenLöschen
  21. Hey,
    zur Zeit schaut sie gerne Shannara Chronicles und Reign. :) Die habe ich bis jetzt beide noch nicht gesehen. :D
    Liebe Grüße, Paula

    AntwortenLöschen
  22. Wirklich tolle Beiträge, bisher die besten wie ich finde. wirklich wirklich toll. Weiter so. toller Blog tolle menschen

    mfg Michael

    AntwortenLöschen
  23. Hallo :)

    Wieder mal ein super Interview in dem man sehr viel Neues erfährt.
    Vielen Dank für Deine Mühe.
    Zu Deiner Frage: Sie sieht zur Zeit Shannara Chronicles und Reign :)

    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    wow toller Beitrag! :D

    Die Antwort auf deine Frage: Shannara Chronicles und Reign

    Liebe Grüße
    Mii

    AntwortenLöschen