{Rezension} Sylvia Day - Im Bann der Liebe || 7 Masken

10 Juni 2015

Kurzbeschreibung: 
Die schönste Mätresse des ganzen Königreiches, ein gefährlicher Kriegerprinz und eine Liebe, die ebenso heiß wie verboten ist
Atemberaubend schön und in den raffiniertesten Liebeskünsten bewandert, ist Sapphire bereits seit Jahren die Lieblingsmätresse des Königs von Sari. Jeder Wunsch wird ihr von den Augen abgelesen, doch eigentlich will sie nur endlich selbst über ihr Leben bestimmen. Als der geheimnisvolle Kriegerprinz Wulfric als Gefangener an den Hof kommt, ist Sapphire sofort fasziniert und stürzt sich in eine leidenschaftliche Affäre mit ihm. Zum ersten Mal in ihrem Leben kann sie sich völlig frei dem Rausch ihrer Gefühle hingeben. Dass ihre Liebe zu Wulfric verboten ist, macht die Sache nur noch aufregender ...



  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. Januar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453316347
  • ISBN-13: 978-3453316348





Meine Meinung: 
Wieder ein Buch von Sylvia Day. Ich bin diesmal aber ganz ohne Erwartungen an die Sache rangegangen. Schreibstil wie immer wahninnig Flüssig und Leicht. Interesse bereits in den ersten Seiten geweckt. Man merkt einfach das die Autorin weiss was sie tut. Jedoch hat mich dieses Buch überrascht. Es war eine ganz andere, neue Welt die Sylvia Day hier erschaffen hat. Das war ein unglaubliches Spiel zwischen Kampf, Krieg, Kurtisanen, Leidenschaft & neuer Welten. VERDAMMT Sogar das "Weltraum" kommt darin vor. Dieses Buch darf einfach kein Einzelband bleiben!! Ich habe es regelrecht verschlungen. Es hat so viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. So viel Spannung hab ich selten erlebt. 

Die Erotischen Szenen kamen mir keinen Moment vor wie in Shades of Grey oder ähnliches. Es war etwas neues. Etwas erfrischendes. Und so mega genial Spannend. 

Leider erfährt man hier von der Welt nicht al zu viel, ich möchte euch nicht Spoilern, aber so viel verrate ich euch: Es dürfte sich um eine sehr sehr moderne Welt handeln die viel weiter ist als Star Wars und Co. Und doch erinnert sie einen etwas an das mittelalter und auch an 1001 Nacht. Es ist wirklich eine besondere Mischung die die Autorin hier uns dargestellt hat. 

Von den Protagonisten kann ich gar nicht so viel sagen, Sapphire lernt man zwar ganz gut kennen. Die anderen eher weniger. Und doch schafft es die Autorin das dass alles aber nicht Blass, zu schnell oder Banal wirkt. Sie hat es wirklich geschafft mich zu fesseln, mir die Welt zu zeigen und gleichzeitig aber so viel pure, Erotische Leidenschaft mir zu übermitteln. Ein wirklich perfektes Buch. 5 Sterne/Masken sind einfach nicht genug. 


Cover: 
Gefällt mir sehr gut und passt zu den anderen Bänden von Sylvia Day. Es ist auch irgendwie erfrischend, Modern dürfte es ja sein das Gesichert auf den Büchern ist. Wobei nach dem Lesen ich eher für eine ROT als BLAU für das Cover wäre :) 


Vergleichbar mit: 
Oh Gott. 1001 Nacht, Prince of Persia trifft aufs Mittelalter mit einem Touch Star Wars. Es ist einfach genial. Paar mal hab ich an Game of Thrones denken müssen ;) 



Fazit: 
Ein Buch was man einfach LESEN MUSS. Ich habe es verschlungen. Geliebt. Es ist wahnsinnig spannend. Eine "neue" Welt mit so viel Spannung, Liebe, Leidenschaft, Krieg, starken Frauen und starken Männern. Einfach eine Bombastische Mischung. Mit einem hauch von 1001 Nacht. Könige, Krieger und Kurtisanen. <3 Da für mich dieses Buch etwas besonderes ist bekommt es 2 zusätzliche, wohlverdiente Sterne/Masken. !!! 


WOHL verdiente 7 Masken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen