{Rezension} Kati Wepner - Schattenherrscher, die Suche || Bd. 1 || 5 Masken

07 März 2016

Kurzbeschreibung:

Die 17-jährige Kate versucht täglich die Fassade eines normalen Teenagerlebens aufrechtzuerhalten. Das gelingt auch gut, denn niemand ahnt, dass sie alleine lebt, grausame Albträume hat und wöchentlich zum Psychiater muss. 

Ihre Fassade beginnt jedoch gefährlich zu bröckeln, als durch einen dummen Zufall der gutaussehende Jake in ihr Leben tritt und anfängt unangenehme Fragen zu stellen. Aber auch Jake birgt ein düsteres Geheimnis. Als ihr Psychiater dann auch noch versucht sie umzubringen, steht Kates Leben auf einmal Kopf. Und auch Jake droht von seiner Vergangenheit eingeholt zu werden. 
Und dann ist da noch dieser seltsam vertraute Fremde, mit den faszinierend grünen Augen, der unheimlicher Weise immer da auftaucht, wo Kate gerade ist...



Titel‣ Schatten Herrscher Die Suche 
Autor‣ Kati Wepner
Verlag‣ Isegrim
Sprache‣ Deutsch
Erscheinungsdatum‣ 21. Dezember . 2015
Seiten‣ 300 Seiten / eBook 
Preis‣ D- 3,99 € 
ISBN‣ B01A5CNWD4
Reihe‣ Ja
Genre Fantasy?, Thriller

                   Amazon                     







Der Klappentext dieses Buches hat mich sofort in seinen Bann gezogen, obwohl es nicht viel vom Buch und der Handlung preis gibt. Und diese geheimnisvolle, spannende Art bleibt auch im Inhalt des Buches erhalten. Die Autorin schafft hier eine ganz eigene Atmosphäre, es ist spannend und sehr geheimnissvoll. Man weiß bis zum Schluss nicht wirklich, in was für ein Genre man hier geraten ist. Es hat viel von einem guten Thriller, die Spannung und dieses Mysteriöse.


Es hat aber auch immer wieder solche großen Geheimnisse und Ereignisse, bei denen man sich zwingend fragen muss: "Vermischt sich dieses Buch vielleicht doch noch mit einem Hauch Fantasy?" Man stellt sich so oder so auch noch genügend andere Fragen: Wer ist Kate? Wer ist der Fremde? Woher kommt sie? Was macht sie? Was sollte sie tun? Wer ist der "Onkel", der sie einfach alleine lässt? - Alles gute Fragen, die auch nicht wirklich geklärt werden... Und ich denke, dies alles zusammen, ist das Geheimrezept der Autorin für diese unglaubliche neue Welt, in die sie uns hier führt. Dieses Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen und hat mich nicht mehr los gelassen.

Der Schreibstil der Autorin ist unglaublich leicht und flüssig. Man muss sich nicht anstrengen, um ihren Worten folgen zu können, und dies alles schafft sie ohne dabei banal oder uninteressant zu werden. Es ist so spannend und doch so leichtfüssig geschrieben, dass man gar nicht anders kann, als dieses Buch zu verschlingen.

Die Protagonisten sind alle sehr interessant (wie das ganze Buch). Es bleibt die ganze Zeit spannend und kryptisch. Man weiß bis zum Schluss nicht, wo uns die Autorin eigentlich hinführen möchte. Und das LIEBE ich so an diesem Buch. Obwohl so viele Dinge im Unklaren gelassen werden, wird es einfach nicht nervig oder gar lähmend. Man will einfach immer weiter lesen. Es ist absolut kein 0815-Buch, man wird von dem Handlungsstrang ständig überrascht. Tiefer und tiefer zieht die Autorin uns in ihre Welt und lässt uns nicht mehr los.



Das Cover wird, meiner Meinung nach, dem Buch nicht wirklich gerecht. Es ist zwar etwas mysteriös und man erahnt nicht, um was es sich dabei handelt, was mir zwar gefällt, aber ich finde das Buch hat viel, viel mehr verdient. UND ICH WILL UNBEDINGT eine PRINT Ausgabe!!! <3 




Wunderbare und liebevoll ausgearbeitete Charaktere und eine Story, die einen nicht mehr los ässt. Es hat viel Schleierhaftes und Spannendes an sich, auch eben durch diese unklaren und doch nicht so ganz einigen Ereignissen denk man sich oft, dass gleich und gleich ein Fantasy Part eintreffen wird. Durch diesen einmaligen Schreibstil, der uns mit so viel Charme und Witz durch das ganze Buch begleitet, ist dieses Buch für mich ein absolutes Must-Have. 

Daher gibt es von mir 5 von 5 Masken. 

Ich hoffe nur, dass bald Band 2 erscheinen wird. 





Danke an den Verlag, der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen