Emma S. Rose - Stolper falle Liebe { Rezension }

05 Dezember 2014


Kurzbeschreibung:
Unfassbar! Erst prallt Lucy mit diesem arroganten Typen zusammen – und dann stellt er sich auch noch als der neue Mitbewohner ihres besten Freundes Mark heraus! Ihre Bekanntschaft steht unter einem denkbar schlechten Stern, und dennoch müssen sich Lucy und André miteinander arrangieren. Nicht nur, dass die beiden sich von Anfang an nicht leiden können, zwischen ihnen fliegen auch noch so richtig die Funken. Zum Glück haben die beiden Mark, der zwischen ihnen vermittelt. Und dann schließen sie auch einen Waffenstillstand. Doch statt der Wut breiten sich nun ganz andere Gefühle zwischen ihnen aus … Eine Achterbahn der Gefühle beginnt – schwindelerregend und rasant! Dies ist der Auftakt eines turbulenten Mehrteilers rund um die gar nicht so einfache Liebe.



Inhalt:
Lucy arbeiten in einem stinknormalen langweiligen Büro Job, sie träumt von mehr. Mehr was das Leben ihr bieten könnte, mehr im beruf, mehr in der Liebe. Einfach mehr. Nach einem, wie immer langweiligen Arbeitstag der nur daraus besteht das sie die niederen arbeiten für andere macht, prallt sie eh schon sehr schlecht gelaunt gegen einen arroganten Typen. Das gibt ihr den rest, sie lässt ihre ganz Wut an diesem Typen aus. Was ihr dann später am Abend doch etwas peinlich ist. Aber noch viel schlimmer ist die Tatsache das sich genau dieser Arrogante Typ als neuer Mitbewohner André , ihres besten Freundes Mark herausstellt. Der zickenkrieg beginnt, die fetzen fliegen und eine gehässige Meldung folgt der anderen. Es bleibt aber nicht nur dabei, den Lucy merkt wie sie von tag zu tag mehr Schmetterlinge im Bauch bekommt, was sie noch wütender und das streiten noch schlimmer macht. Es beginnt eine witzige, sympathische und aufregende Geschichte.

Meine Meinung:
Lucy, die so herrlich erfrischend beeindruckend „Normal“ und so mega sympathisch ist gefällt mir sofort. Auch das es wirklich mit einen „normalen“ Arbeitstag beginnt wo sich, denke ich fast jede Frau hineinversetzen kann ist herrlich erfrischend. Weil genau das könnte man selbst sein. Keine reiche Frau die irgendeinen „unmöglichen“ Traumberuf ausübt. Nein. Witzig, wunderbar aufregend direkt und frech. Sie nimmt kein Blatt vor dem Mund. Und wieder hat mich die Autorin von ihrem Schreibstil begeistert. Er ist flüssig, interessant, humorvoll, frech und man spürt richtig dieses Knistern zwischen Lucy und André, ach was knistern? - Wohl eher regelrechte Explosionen!! Es war als würde ich einen Film mir ansehen. Ich konnte mich so gut hineinversetzen und konnte mir Umgebung und Wohnungen auch richtig gut vorstellen. Und ach, der Mark. Welche Frau hätte nicht gern einen schwulen besten Freund ? Und dieser ist auch wirklich der Engel auf erden. Er war mir sofort so vertraut und ich hab ihn sofort geliebt. Aber es geht in diesem Buch nicht nur um eine „einfache“ liebes Geschichte, um ein „einfaches“ hin und her zwischen zwei liebenden, um eine rein körperliche sexuelle Explosion, nein es geht in diesem Roman um so viel MEHR. 
Freundschaften, Familie, Beruf, Liebe, Leidenschaft. Ja die Autorin lässt uns hier in eine ganze RIESIGE Palette von Gefühlen und Situationen eintauchen. Die Geschichte und Menschen sind aus dem realen Leben und die Autorin gibt einen wundervollen gefühlvollen leidenschaftlichen frechen Einblick in das Leben von Lucy. Man fühlt sich einfach „daheim“.

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Die Farbe, die Stadt die darauf abgebildet ist find ich sehr passend.

Fazit:
Ich LIEBE dieses Buch. Es hat mir so gut gefallen das ich es gleich zweimal lesen musste. Was aber denke ich auch an dem unglaublichen Schluss liegt, eine Wendung in der Geschichte die so spannend und unvorhersehbar war das ich halb verrückt geworden bin das ich nicht weiterlesen konnte. Obwohl die Kapitel relativ lang sind war ich sehr schnell fertig mit dem Buch. Es liest sich total flüssig und ist DURCHGEHEND interessant geschrieben.

Also für alle Emma S. Rose fans ist dieses Buch ein MUSS. Die Geschichte ist auch für diese Jahreszeit wunderschön zu lesen und ein perfektes Weihnachtsgeschenk! Es ist eine Mischung aus Cecelia Ahern und E.L. James, es ist einfach Emma S. Rose. Wundervoll. Fantastisch. Liebevoll. Leidenschaftlich. Spannend.

Für dieses Buch kann ich nur 5 Eulen geben.  

Ich bitte die Autorin uns aber nicht zu lange auf den zweiten Teil warten zu lassen!!!!!!



Kommentare: