{Rezension} Brent Schleuder & Rick Tetzeli - Becoming Steve Jobs || 4 Masken

13 Januar 2016

Kurzbeschreibung
Vom angry young man zum Ausnahme-Unternehmer

Halb Genie, halb Wahnsinniger, Guru, Choleriker und Kontrollfreak – das ist das vorherrschende Bild, das sich die Welt von Steve Jobs gemacht hat. Jobs selbst hat zu seinen Lebzeiten dieses Image gern gepflegt, und seine Biographen sind ihm bereitwillig gefolgt. Vier Jahre nach seinem Tod im Oktober 2011 ist es nun an der Zeit, ein klareres Bild des Apple-Gründers zu zeichnen, ein Bild, das frei ist von Klischees und Vorurteilen.

Brent Schlender begleitete Steve Jobs über zwanzig Jahre lang, der engen Freundschaft der beiden verdanken wir tiefe Einblicke in das Leben des Unternehmers und in das Imperium von Apple. Auf Grundlage zahlreicher Gespräche mit Jobs selbst, mit engsten Vertrauten und Weggefährten wie Tim Cook oder auch Bill Gates ist ein ebenso differenziertes wie leidenschaftliches Porträt entstanden, das in seinem Kern der Frage nachgeht, wie aus einem ungestümen jungen Gründer die wichtigste Unternehmerpersönlichkeit unserer Zeit reifen konnte.

Die Nähe Schlenders und das Knowhow Tetzelis – beide gehören zu den profiliertesten Technikjournalisten und zu den besten Kennern der Silicon-Valley-Szene – machen Becoming Steve Jobs zu einer mitreißenden Geschichte der Technologie-Ära und zu einer Biographie, die den Unternehmer nicht zur Ikone erhebt, sondern den Menschen hinter dem Mythos zum Vorschein bringt.



Titel‣ Becoming Steve Jobs, Vom Abenteurer zum Visionär
Autor‣Brent Schlender & Rick Tetzeli
Verlag‣ Siedler
Sprache‣ Deutsch
Erscheinungsdatum‣ 09. November . 2015
Seiten‣ 512 Seiten / HC 
Preis‣ D- 26,99 €
ISBN‣ 978-3827500786
Reihe‣ Nein
Genre Biographie, Apple, Steve Jobs

Amazon                                           Verlag








Zuerst muss ich gestehen das ich ein absoluter Steve Jobs Fan bin und die Marke Apple auch über alles "liebe". Natürlich macht mich das nicht gerade zu einer Objektiven Rezensionistin in dieser Hinsicht, denn alles was damit zu tun hat ist für mich schon einem es Wert gelesen zu werden.Ich liebe es einfach *.* :D

Aber Objektiv gesehen: Der Aufbau des Buches ist wirklich sehr schön und übersichtlich, auch der Schreibstil ist wirklich gut , ich fand sofort in meinen Lesefluss. Besonders schön fand ich die Bilder in der Mitte des Buches, und auch diesen Privaten Touch fand ich sehr interessant und schön. Jedoch hat es so ziemlich seine längen, wenn man nicht zu 100% an Steve Jobs interessiert ist kann ich mir vorstellen das sich das Buch dann doch etwas zieht. Das Hörbuch habe ich selbst abgebrochen da mir die Erzählung so viel zu langatmig war und ich absolut nicht hineingekommen bin. (Vielleicht lag es auch nur an dem Sprecher ... )



Ich dachte mir auch, dass es eher um eine Objektive Sicht über Steve geht, wie er dazu kam, warum er zu so einem "Genie" wurde usw. Doch es war eher eine Erzählung über die Beziehung und Freundschaft von Schlender und ihm. Wie schon gesagt, für mich als Fan trotz alledem einfach aufregend und interessant. Hätte für mich aber auch nur die Hälfte der Seiten gebraucht die es eigentlich hat.

Im Großen und ganzen kann man sagen das es für Fans ein absolutes muss ist. Für welche die Spannende Lesestunden haben wollen eher weniger geeignet.



Das Cover sieht sehr gut aus, abgebildet ist Steve Jobs in seinen jüngeren Jahren. Schwarz Weiss. Klassisch. Einfach. Apple.


Ein Buch für Fans. Mehr ist es dann doch nicht wirklich. Einiges war für mich zwar neu, doch vieles wusste man einfach schon und hat man schon gehört.
Daher bekommt das Buch von mir 4 von 5 Masken ( weil ich ein Fan bin)





Meine Meinung zum Hörbuch: 

Ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem Hörbuch, leider hat mir der Sprecher so gar nicht zugesagt und ich bin im Hörbuch sehr schlecht rein gekommen. Als ich das Buch gelesen habe und danach weiter gehört habe ging es etwas besser. Aber ich bin leider nicht wirklich warm geworden mit dem Sprecher. Und auch, fürs "zuhören" finde ich das erzählte zu langweilig.

Daher bekommt das Hörbuch von mir 3 von 5 Masken 


Übersetzt von Karlheinz Dürr, Martin Bayer, Heike Schlatterer

Originalverlag: Siedler

Hörbuch MP3-CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: 967 Minuten
Ungekürzte Fassung : 

  • Spieldauer: 19 Std. 02 Min.

ISBN: 978-3-8445-2077-4



€ 26,99 [D]* | € 30,30 [A]* | CHF 37,90* (* empfohlener Verkaufspreis)
Erschienen: 09.11.2015


Becoming Steve Jobs

Vom Abenteurer zum Visionär 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen