11 Juni 2016

{Rezension} Cassandra Clare - City of Heavenly Fire || Bd. 6 || 5 Masken

Vorsicht kann Spoiler zu Band 1-5 enthalten !!!! 

Kurzbeschreibung: 

Jace trägt das Himmlische Feuer in sich und Sebastian verkündet den finalen Schlag gegen die irdische Welt. Um zu verhindern, dass Dämonen über die Städte herfallen, müssen Clary und Jace mit ihren Freunden in die Schattenwelt eindringen. Wird es ihnen gelingen, Sebastians finstere Pläne zu stoppen, ohne selbst Schaden zu nehmen? Als sie auf Clarys dunklen Bruder treffen, stellt er Clary vor eine schier unlösbare Aufgabe: Entweder sie kommt an seine Seite oder er vernichtet ihre Familie und Freunde, die Welt und alle Schattenjäger …  Für die Liebe müssen Opfer gebracht werden. Der sechste Band der Chroniken der Unterwelt wartet mit einem spektakulären und unerwarteten Finale für dieses gewaltige Epos auf.






                    
Titel‣ City of Heavenly Fire, Chroniken der Unterwelt
Autor‣ Cassandra Clare
Verlag‣ Arena
Sprache‣ Deutsch
Erscheinungsdatum‣ 05. Februar . 2015
Seiten‣ 896 Seiten / Hardcover 
Preis‣ D- 24,99 € A- 25,70€
ISBN‣ 978-3401066745
Reihe‣ Ja, dies ist Band 6
Genre‣ Fantasy 



Ich habe damals lange auf den letzten Band gewartet und konnte es einfach nicht abwarten bis die Deutsche Ausgabe herauskam. Ich las das Buch auf Englisch. Zweimal. Und jetzt, da ich das Buch endlich als Print Ausgabe und in Deutsch bekam, musste ich es einfach nochmal lesen. Und auch beim dritten Mal Lesen, muss ich sagen, ist dieses Buch einfach nur hervorragend. Es ist spannend, interessant, gefühlvoll und bewegt mich jedes Mal aufs Neue. Ich habe gelitten, geheult und gelacht. Ich finde, das ist einfach das Größte, was ein Autor mit dem Leser machen kann. Wenn das Buch so gestaltet ist, es so erzählt wird, als wäre es die eigene Geschichte, als wäre man selbst dabei gewesen und als wäre man ein Teil davon.



Der Schreibstil der Autorin hält sich gut über die nun 6 Bände. Konstant, wie ich finde, ist es ihr gelungen immer spannend und interessant zu bleiben. Hier in Band 6 kommen wieder alle bekannten, und auch neue Protagonisten zusammen. Ich finde es toll, wie man über die verschiedenen Bände miterleben konnte, wie sich die Protagonisten alle entwickeln. Viele haben einen großen Sprung seit Band 1 hingelegt, und dies ist wirklich wundervoll. Auch dass ich, als ich diesen Band zu lesen begonnen habe, einfach WIRKLICH nicht wusste, wie es ausgehen wird. Es war so ziemlich alles offen. Und ich muss sagen, dies ist endlich ENDLICH(!!!!!) eine Reihe mit deren "Ende" ich mehr als zufrieden bin. Mehr möchte ich euch dazu aber nicht verraten.....

Teilweise muss ich gestehen, dass ich diesen Band nicht so gut wie Band 1 oder Band 5 fand. Aber im großen und ganzen, und auch nach mehrmaligen Lesen, muss ich einfach gestehen, dass ich die komplette Reihe LIEBE. Jedes Mal aufs Neue fühle ich mit Jace und Clary mit. Simon und Magnus sind mir so sehr ans Herz gewachsen, dass ich manchmal das Gefühl habe wirklich ihre Freundin zu sein.

Dieser Band hält uns auf jeden Fall wieder sehr auf Trab, wir dürfen wieder einmal Freundschaft, Liebe, Kämpfe und viele andere Auseinandersetzungen miterleben. Ein für mich rund um perfektes Buch.




Das Cover finde ich einfach nur wunderschön und es passt PERFEKT zu den anderen Teilen.



Für mich ein absolutes MUSS für alle Fantasy Fans, Fans der Reihe, und Fans der Autorin sowieso :) 
Eine durchgehend spannende Reihe mit einer Geschichte und Story, die so weitläufig und interessant ist, dass es einen nur fesseln kann. 

Daher gibt es von mir für Band 6 -> 5 von 5 möglichen Masken!! 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen