{Rezension) Sylvia Day - Verbotene Früchte, Eves erster Fall || Bd. 1 || 7 Masken

01 Juli 2015

Kurzbeschreibung: 
Eves erster Fall
Evangeline Hollis, genannt Eve, ist eine ganz normale junge Frau – bis ihr eines Tages ein heißer One-Night-Stand mit einem attraktiven Fremden zum Verhängnis wird: Eve wird für ihre Verfehlung mit dem Kainsmal gezeichnet und muss künftig auf Dämonenjagd gehen. Ihr neuer Boss, Reed Abel, ist unglaublich penibel und verboten sexy. Als wäre es noch nicht genug, dass sich Eve nun tagtäglich mit ihrem lästigen Chef und mordlustigen Dämonen herumschlagen muss, taucht auch noch der geheimnisvolle Alec Cain auf – Abels Bruder und der Mann, der einst Eves Herz gestohlen hat. Für Eve beginnt die aufregendste und gefährlichste Zeit ihres Lebens. Und das liegt nicht nur an den Dämonen …



  • Originaltitel: Eve of Darkness - A Marked Novel
    Originalverlag: Tor Book
    Aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky 
    DEUTSCHE ERSTAUSGABE
    Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten11,8 x 18,7 cm
    ISBN: 978-3-453-31667-6
    € 9,99 [D] € 10,30 [A] CHF 13,90 * (* empf. VK-Preis) 

Meine Meinung: 
Also, ich muss gestehen ich hatte keine Erwartungen. Es war/ist zwar schon mein 8 Buch was ich von der Autorin gelesen habe, aber ich wollte diesmal ohne Erwartungen an die Sache gehen. Da ich auch noch nicht wirklich so ein Fantasy/Erotik Roman gelesen habe, dachte ich mir nicht viel dabei. Aber OH MEIN GOTT! Hätte ich höhe Erwartungen gehabt - wären sie definitiv übertroffen worden. Der Schreibstil gewohnt flüssig und leicht, man findet schnell seinen Lese-Fluss. Es ist absolut nicht langweilig und spannend dargestellt. Ich fand so leicht zugang zu der Geschichte und auch zu den Protagonisten. Dieses Spiel aus Engeln, Dämonen, Leidenschaft, Spannung und Erotik hat mich schlicht - WEGGEHAUEN! ... 

Definitiv eine LeseMUSS von mir :) 

Mehr zum Inhalt möchte ich gar nicht sagen. Es hat mir einfach wahnsinnigen Spaß gemacht dieses Buch zu lesen.


Cover: 
Das Cover ist passend zu allen anderen Büchern von Sylvia Day gestaltet. Ob es wirklich passend und ansprechend ist, weiss ich nicht. Aber der Inhalt ist es definitiv wert. Und es passt einfach Perfekt zu den anderen Büchern der Autorin. 

Vergleichbar mit: 
City of Bones für Erwachsene. Es hat einfach von allem etwas, und noch viel viel mehr. 



Fazit: 
Ein Buch, wie ich finde, dass man gelesen haben muss. Ich freu mich schon wahnsinnig auf Band 2 und kann es kaum erwarten. 

DIESES BUCH BEKOMMT VON MIR VOLLE 5 Masken und 2 zusätzliche Masken weil es wirklich so toll war. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen