{Rezension} Marah Woolf - MondSilberNacht || Bd. 4 || 5 Masken

31 Mai 2015

Kurzbeschreibung: 
Letzter und vierter Teil der MondLichtSaga jetzt erschienen Hatten wir nicht genug geopfert? Genug verloren? Hatten wir nicht das Recht auf Frieden? Oder ließ sich das Böse überhaupt nicht besiegen? Versteckte es sich bloß und tarnte sich, um noch stärker zurückzuschlagen? Als diese bittere Erkenntnis in Emma reift, ist es fast schon zu spät, dagegen anzukämpfen. Denn diesmal sind nicht die Undinen ihr Gegner, sondern jemand ungleich Vertrauteres. Um diesen Feind zu vernichten, wird Emma schier Unmögliches abverlangt. MondSilberNacht knüpft unmittelbar an die Ereignisse der drei Vorbände an. Auf vielfachen Wunsch meiner LeserInnen habe ich mich doch entschlossen, in einem vierten Teil die Geschichte von Emma und Calum weiterzuerzählen. Lasst Euch verzaubern von neuen Geheimnissen und Abenteuern und nehmt mit Emma einen letzten Kampf gegen das Böse auf, um die zu retten, die sie liebt. Viel Spaß Marah Woolf Weitere Bücher von Marah Woolf MondSilberLicht MondSilberZauber MondSilberTraum BookLess. Wörter durchfluten die Zeit BookLess. Gesponnen aus Gefühlen BookLess. Ewiglich unvergessen FederLeicht. Wie fallender Schnee FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit erscheint im Oktober 2015 Blog: www.marahwoolf.com Facebook: Marah Woolf Fantasy by Marah Woolf




  • Taschenbuch: 328 Seiten
  • Verlag: SilberLicht (31. Mai 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000498176
  • ISBN-13: 978-3000498176







Meine Meinung: 
Ein Wahnsinns Buch. So spannend und packend. Marah Woolf glänzt mal wieder durch ihren Wunderbaren nahezu perfekten Schreibstil. Er ist spannend flüssig und leicht zu verstehen. Und dieses Mal erfühlt sie die Geschichte mit jeder menge Dramatik und Spannung. 

Ich hielt es ja gar nicht mehr aus es endlich lesen zu dürfen. Und OH MEIN GOTT meine Erwartungen wurden nicht nur mit Bravur erfüllt sondern auch noch ÜBERTROFFEN. Es ist anders als die 3 Teile davor, spannender, reifer, erwachsener, interessanter, dünkler und nervenzerreibend. Was habe ich mit gelitten und gefühlt... Ich hab mitgefiebert, mit geweint und gelacht. Ich habe mir die Welt der Shellycoats noch besser vorstellen können und habe mich so wahnsning wohl darin gefühlt. Ich wollte mehr. Ich will noch immer mehr. Marah hat es wieder geschafft. Ich bin süchtig. Und die Kleinigkeiten in diesem Buch ... Ach was hab ich sie geliebt, Anspielungen auf FederLeicht zum Beispiel. Mein Herz hat freudensprünge gemacht. Obwohl ich in diesem Band die Protagonisten doch oft gern hergenommen hätte. So einmal links und einmal rechts ins Gesicht klatschen und sie anschreien das sie endlich vernünftig werden sollen. 

Die Geschichte und die Unterwasserwelt wurden so gut beschrieben, und doch überlässt uns Marah wieder sehr viel unserer eigenen Fantasie. 

Zum Inhalt möchte ich hier wirklich nichts sagen. Lesen Lesen und LIEBEN! Alle die Band 1-3 gelesen haben MÜSSEN es lesen! Ich würde auch empfehlen FederLeicht Bd. 1 vorher zu lesen, es ist aber kein MUSS!! :) 

Marah Woolf ist einfach eine Spitzen Autorin und macht süchtig. Jedes Buch was ich von ihr gelesen habe, habe ich geliebt und bereits mehrmals gelesen. Ich kann nur sagen : Für diese Autorin lege ich meine Hand ins Feuer - Sie Schreibt und es WIRD SUPER. 

Cover
Wahnsinn. Gefällt mir sehr gut und passt perfekt zu den anderen Teilen !! :) 



Fazit: 
Fantastisch. Einzigartig. Endlich geht es weiter mit Emma und Callum. Wir werden auf eine wundervolle Reise in die Welt der Shellycoats mitgenommen und dürfen Emma und Calum noch einmal begleiten. Noch spannender, noch dramatischen. Dieser Teil der Buchreihe wird euch in seinen Bann ziehen. Liebe, Leidenschaft, Freundschaft, Familie und ein großes ungewisses Böse erwarten euch.


Bekommt volle verdiente 5 Masken von mir !!! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen