Legimi - Im Test

16 Dezember 2017

Vor einigen Wochen schrieb mich Literaturtest an, und fragte nach ob ich Interesse hätte "Legimi" für sie zu testen. Natürlich war ich sofort begeistert und wollte diese neue Plattform für alle Büchersüchtigen testen. 

Kindle Unlimited, iBook, Kindle, Tolino uvm. sind euch wahrscheinlich bereits begriffe die ihr alle kennt. Legimi und der dazugehörige eBook Reader ist aber neu. Verständlicherweise war ich sehr aufgeregt zu erfahren was Legimi alles anzubieten hat. 

Was Legimi ist, was es anzubieten hat, Negatives sowie Positives - erfährt ihr heute in meinem Artikel. :) 

Hier seht ihr einen Screenshot der Seite.

Legimi ist noch sehr neu. Hat aber schon jetzt eine große Auswahl an Büchern anzubieten. 

Das Testabo kam schnell, und ich downloadete gleich einmal die App von Legimi auf mein iPhone. 


Legimi


Legimi ist eine Plattform, in der man eBooks und Hörbücher Endecken und downloaden kann. Über die Website und die App von Legimi kann man im Shop bummeln und sich einmal alles genau ansehen, was so alles im Angebot zu finden ist. Das Angebot ist wirklich groß, verwirrt davon und auch ein kleinwenig über den Aufbau der Seite, musste ich mich hier erst mal gründlich durchlesen und durchsehen. 

Es gibt verschiedene Kategorien zum Auswählen und findet so schneller und leichter sein gewünschtes Genre. Da finde ich aber dennoch das die Aufschlüsselung, besonders im Jugend / Kinder Bereich etwas genauer sein sollte. Denn man findet ein "richtiges" Kinderbuch auch gleich neben "Das Reich der Sieben Höfe" - welches auch erotische & Brutale Szenen beinhaltet, die eindeutig ein Kind noch nicht lesen sollte. Da sollte sich legimi auf jeden Fall noch etwas einfallen lassen. 

Hier gehts zur Seite von Legimi "Wie Funktioniert es" 

Die App

Die App war mir schnell Sympathisch. Jedoch funktionierte das herunterladen der Bücher nicht gleich. Was bei so einer neuen Plattform für mich nicht überraschend kam. Die App aber an sich ist wirklich einfach zu bedienen und hat auch ein schönes, schlichtes Design. Was mir schnell ins Auge fiel war die Tatsache das man anscheinend, zwischen Lesen und Hören, problemlos switches könnte. Was ich sehr sehr interessant fand. Die Möglichkeit war mir bisher nicht gänzlich fremd, jedoch hab ich es so noch nicht testen können. Mit dem Buch "Star Trek Into Darkness" versuchte ich diese Möglichkeit auch schnell. Diese Funktion gefiel mir wirklich sehr. Jedoch gab es noch ein paar Probleme mit dem Runter laden der Bücher, über die App. Also machte ich mich auf und erkundete die Seite von Legimi. 

Nett auch für mich als Bloggerin das man in der App sehen kann wie viel man pro Tag liest, in der Woche gelesen hat und wie schnell und wie viele Wörter. Sogar die Wörteranzahl pro Minute wurde hier aufgeschlüsselt. Fand ich wirklich interessant zu sehen. :) 

Die Website


Die Website an und für sich, gefällt mir leider weniger. Die Kategorien oben, sind doch schlecht abgetrennt und man muss sich doch schon sehr auf die Seite Konzentrieren und genau lesen am Anfang, um sich wirklich zurecht zu finden. Wenn man diese "Hürde" überwunden hat, funktioniert es aber ganz gut. 

Hier hab ich dann auch einfach die Bücher und Hörbücher runter laden können. Diese Downloads befanden sich dann auch sofort in der App und auf dem eReader, auf den ich mich vorher auch mit meinen Daten angemeldet habe. Sehr praktisch. Auch die Synchronisation verlief sehr gut. 

Auch das Programm, was Legimi zu bieten hat ist sehr umwerfend. Auch einige "alte" Sachen sind dabei die man aber so "neu" Endecken kann. Es sind viele verschiedene Verlage dabei, was mich als Blogger sehr begeistert hat. 

Die Angebote


Stand 16.12.2017

Ich muss ehrlich gestehen, das die Angebote - Die verschiedenen Abos mich doch etwas verwirrt haben. Jedoch wenn man sich ein klein wenig rein liest bekommt man einen besseren überblick über alles. 

Schön finde ich es auch hier, das man Gratis die Möglichkeit hat die App/Seite zu testen. Und je nach eigenen Leseverhalten kann man sich hier dann ein Abo aussuchen. 

eReader


Also, ich muss gleich vorweg sagen das ich absolut von diesem eReader begeistert bin. Ich hatte zuvor bisher "nur" einen Tolino, den ich aber nicht wirklich mochte, ich musste ihn immer an den Computer anstecken um meine neusten einkaufe rauf zu laden. Diese Befürchtung hatte ich also auch bei dem "PocketBook" Touch Lux 3. Aber diese Befürchtung war absolut unbegründet. Absolut reibungslos verlief die Synchronisation mit den verschiednen Apps, und den Hörbüchern sowie eBooks. 

Weiters finde ich hier absolut angenehm das ich auch KNÖPFE habe. Oft passiert es mir beim ebook lesen, dass wenn ich etwas müder bin, meine Hand anscheinend beim wischen nicht mehr wirklich die richtige Bewegung macht. Oft wische ich dann 2-3 Seiten vor oder gar zurück. Und das lästige suchen "wo war ich jetzt" kann schon mal wieder beginnen. (Falls ihr das kennt) Hier bei diesem PocketBook gibt es eine Pfeiltaste. Die sich für mich als absolut bequem herausstellte. 




Mein Fazit


Für mich ist definitiv der eReader ein Highlight gewesen. Und auch die schnelle und problemlose Kommunikation zwischen eReader, Computer und App hat wunderbar funktioniert. Auch das man Offline lesen konnte, und am Handy schnell in den Hörbuch modus wechseln konnte. 

Sicherlich ist ein Legimi Abo für alle eBook neu Einsteiger eine gute Idee, da man sich so auch günstig gleich einen sehr guten eReader holen kann. 

Natürlich gibt es auch noch einige dinge die Legimi noch überarbeiten sollte, wie schon erwähnt -- Jugendbuch und Kinder Kategorie. Auch der Aufbau der Hauptseite von Legimi könnte für mich noch etwas übersichtlicher gestaltet werden. 

Auf jeden Fall aber bietet Legimi mit seiner Vielfältigkeit einige Möglichkeiten, man kann diese nach seinem eigenen leseverhalten anpassen und viele neue Bücher Endecken. Die ich so eventuell nie entdeckt hätte. 

Für einen kurzen Blick auf Legimi lohnt sich auch sicherlich die 7 Tage Test Abo :) 



Nun, habt ihr bereits Erfahrungen mit Legimi gemacht? Oder dem eReader? 
Was sind eure Meinungen dazu? 


xo 
Christl 




Danke an Legimi & Literaturtest die mir das Testabo sowie den eReader zur Verfügung gestellt haben. 

Kommentare:

  1. Huhu,
    die Plattform kenne ich noch gar nicht. Aber klingt wirklich super. Über die Feiertage habe ich erstmal genug zum lesen, aber nächstes Jahr werde ich bestimmt mal ein Probeabo machen.
    Liebe Grüße
    Sandra von plentylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Probeabo kann man sich auf jeden Fall einmal holen :)

      Xo
      Christl

      Löschen