Julia Zieschang - Königsblau

28 August 2017



Titel: Königsblau
Autor: Julia Zieschang
Verlag: Dark Diamonds
Sprache: Deutsch
Seiten: 325 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 4,99€
Genre: Fantasy ∞ Märchenadaption ∞
Reihe: Nein




**Eine dunkle Liebe aus der Welt der Märchen**

Ihr Leben lang hat Rosalie gehofft, nie an der königlichen Brautwahl ihres Landes teilnehmen zu müssen. Denn nichts fürchtet sie mehr, als dass die Entscheidung des Mannes mit den königsblauen Haaren und der eisigen Ausstrahlung auf sie fallen könnte. Doch als genau das geschieht, befindet sie sich plötzlich hinter den dicken Mauern einer Festung, die ebenso viele Rätsel aufwirft wie der Mann, der sich in ihr verbirgt… 

Ein dunkler Fluch, ein verwunschenes Schloss und ein magischer Schlüssel. Diese Märchenadaption verführt und begeistert. Düster-romantisch erzählt Julia Zieschang von der Anziehung des Verbotenen und der Kraft der Liebe. Ihr fantastischer Roman gewährt uns einen ganz neuen Blick auf die sagenumwobene Geschichte des »König Blaubart«.

Der Anfang beginnt gleich einmal mit "3 Monate" zuvor und sehr spannend. Man bekommt gleich ein Gefühl für die Story und den Schreibstil der Autorin. Schnell war ich in meinem Lesefluss. Kapitel Zwei wird dann gleich mal aus der Sicht von Claire und in der Gegenwart erzählt. Dadurch haben wir gleich zwei Handlungsstränge und mit der Tatsache das wir aus der Sicht von Rosalie die Vergangenheit zu lesen bekommen machte es wirklich interessant. Ich habe wirklich von Anfang an darauf hingefiedert wann wohl und ob überhaupt, die zwei auf einander treffen.



Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und einfach, dadurch fällt es einem sehr leicht das Buch in einem rutsch zu lesen, jedoch hat es mir bis ca. der Hälfte des Buches an Spannung gefehlt. Die Protagonisten sind alle gut beschrieben, jedoch blieben mir auch fast alle aber etwas zu blass. Ich schätze mal für eine Märchenadaption passt das schon, ich hätte mir da aber noch gern etwas mehr gewünscht. Mir hätte es auch doch noch etwas mehr Düsterer sein können, so wie der Klappentext ja eigentlich vermuten lässt. Aber gegen Mitte der Geschichte bekommt das ganze dann doch noch einen schönen Aufwind und war dann gegen ende auch wirklich etwas Düster - auch mit einer Tatsache mit der ich so nicht wirklich gerechnet habe - und Spannend.

Ich muss auch sagen das die Storyline von Claire mich total interessierte. Ich fand ihren Charakter wirklich faszinierend und hätte mir hier viel mehr Info noch gewünscht.

Alles in allem war es ein schönes, interessantes leichtes Buch das mir schöne Lesestunden verschafft hat. 


Das Cover gefällt mir wirklich gut und ist mir sofort ins Auge gestochen. Passt super zur Geschichte. Eventuell hätte ich mir noch einen grimmigeren Ausdruck gewünscht. 


Ein wirklich tolles leichtes Buch was mir schöne Lesestunden beschert hat. Am Anfang hatte ich zwar so meine kleinen Probleme aber das legte sich dann doch recht schnell. Der Schluss war für mich sehr gut und hat die Spannung nochmal gehoben und auch endlich seine etwas "düstere und dunkle Seite" offenbart.

Für eine Märchenadaption gelungen, und ich denke es ist für alle etwas die gern eine leichte Story für zwischendurch zu lesen haben möchten.

Daher gibts von mir 5 von 5 Masken.





Danke an die Autorin die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.


Xo 
Christl 

1 Kommentar:

  1. Wow. Also dieses neue Outfit von deinem Blog ist Atemberaubend Schön. Folgt auch eine Änderung auf Facebook?

    Zur Rezension muss ich sagen, es klingt nicht mies, aber begeistern konntest du mich damit leider nicht. Wird wohl nicht was für mich sein.

    Aber danke für deine Rezension.

    lg
    Karin

    AntwortenLöschen