{Rezension} Miriam Covi - Verliebt, Verlobt, Verplant || 5 Masken

23 August 2016

Kurzbeschreibung 

Hilly Seebeck will alles: Einen Ehemann, eine erfolgreiche Karriere und glückliche Kinder. Zu dumm, dass ihr Langzeitfreund sich wegen seiner schwangeren Sekretärin von ihr trennt. Doch Hilly ist fest entschlossen, sich nicht unterkriegen zu lassen. Ihre Karriere läuft gut, und das Kind kann sie auch ohne Mann bekommen – wozu gibt es schließlich Kinderwunsch-Kliniken? Und in ihrem attraktiven Nachbarn Mick ist auch rasch ein Kandidat gefunden, der sich als Vater in spe ausgeben könnte …





Titel‣ Verliebt, Verlobt, Verplant 
Autor‣ Miriam Covi
Verlag‣ 
Sprache‣ Deutsch
Erscheinungsdatum‣ 02. Februar . 2016
Seiten‣ 480 Seiten / eBook  
Preis‣ D- 4,99 € 
ISBN‣ 
Reihe‣ Nein
Genre‣ Liebe, Roman
                                              




Meine Meinung:

Ihr Partner hat sie betrogen und eine Affäre mit seiner Sekräterin. Außerdem ist aus dieser Liaison doch etwas Ernstes geworden. Und nicht nur das, auch mit etwas behaftet, was Hilly komplett aus der Fassung bringt. Für die Protagonistin stürzt ihre kleine „heile“ Welt etwas ein, was ich absolut verstehen kann. Sie haben denselben Arbeitsplatz und die gemeinsame Wohnung, die dann doch ihm gehört und nicht Hilly, und wegen all dem stürzt sie etwas tiefer in die Missere. Tja, als ob diese Affäre nicht schon schlimm genug wäre. Wenn man sich aber eigentlich einen Heiratsantrag und ein langes gemeinsames Leben vorstellt, ist so etwas schon sehr hart. Ich bewundere daher die Protagonistin, wie sie damit umgeht, und dass sie dies alles doch mit so viel Stärke, Stolz und Würde hinnimmt.

Der Schreibstil ist wirklich einmalig gut und flüssig. Obwohl die Story für mich auch recht spannend war, konnte ich das Buch auch gut unterwegs lesen. Einmal wirklich in der Geschichte drinnen und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Viel Witz und Charme und einen Hauch von Liebe hat die Autorin der Geschichte und ihrem Schreibstil eingehaucht. Für mich ein wirklich gelungenes Buch mit einer sehr guten, teilweise witzigen und auch etwas "traurigen", Story. 

Das Cover find ich wirklich toll und ich hätte das Buch echt gerne als Print Ausgabe daheim!! 


Ein Buch mit viel Witz und Charme, einem tollen Schreibstil, der mich oft zum lachen gebracht hat. Eine starke Protagonistin, die mir von Seite zu Seite immer sympathischer wurde. Eine Story, in die man eintauchen kann. Eine absolute Lese-Empfehlung für mich!!! 

Daher gibt es von mir 5 von 5 Masken! 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen