Sherlock 1: Ein fall von Pink

22 November 2017
















 
                                                             
Titel: Sherlock 1: Ein Fall von Pink
Drehbuch/Manga:  Steven Moffat, Mark Gatiss, Jay.
Verlag: Carlsen Manga
Sprache: Deutsch
Seiten: 212 Seiten ∞
Reihe: Ja, dies ist Band 1


Der Militärarzt John Watson kehrt verwundet aus dem Afghanistankrieg nach London zurück. Auf der Suche nach einer bezahlbaren Wohnung lernt er den schrägen Sherlock Holmes kennen. Kurzentschlossen zieht Watson zu Holmes in die 221B Baker Street.
Kurz darauf ereignet sich eine merkwürdige Reihe von Todesfällen, zusammenhängende Selbstmorde, wie von Detective Inspector Lestrade vermutet wird. Sherlock wird als inoffizieller Berater der Polizei hinzugezogen und dieser zieht Watson hinzu, da er den Forensiker der Polizei hasst.
Der Tatort ist ganz in Pink gehalten und bietet eindeutige Hinweise auf einen Serienmord…



Ich hab mich absolut auf diesen Manga gefreut. Schon die Serie hab ich mehrere male verschlungen und hatte jedes mal riesigen Spaß dabei. Cumberbatch ist auch wirklich einer meiner liebsten Sherlocks! 
Auch der Manga konnte diesen einzigartigen Charme von Sherlock aus der Serie einfangen und wieder geben. Ich hatte wahnsinnig Spaß beim Lesen und auch die Dialoge sind wie gewohnt genial. Die Zeichnungen haben mir sehr gut gefallen, wobei ich sagen muss das ab und an das Seitenprofil von Watson "verpfuscht" wurde. Ich musste ab und an wirklich lachen, weil zb. einmal die Nase wirklich extrem stark hervorgehoben wurde. (Armer Bilbo XD )

Insgesamt konnte der Manga mich aber absolut überzeugen. Charme, Witz und die Dialoge sind wirklich wunderbar umgesetzt worden und hat, für mich nichts von seinem einnehmenden Wesen verloren. 

Für mich als Fan von Sherlock ein muss. Und ich denke auch das NICHT Manga Fans hier ihren Spaß haben könnten. Ich freu mich auf jeden Fall bereits jetzt auf Band 2! 



Meine Schnellwertung

Zeichnungen 

4/5 Masken

Story/Geschichte

5/5 Masken

Aufbau

4/5 Masken

Cover

4/5 Masken


Daher gebe ich dem Manga 4 von 5 Masken. 



Danke an den Verlag der mir diesen Manga zur Verfügung gestellt hat. 


xo 
Christl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen