06 Januar 2017

{Rezension} Stefanie Diem - Fairies, Kristallblau || Bd. 1 || 4 Masken

Fantasy: ▲▲▲▲△
Humor: ▲▲△△△
Romantik: ▲▲△△△
Horror: ▲△△△△
Schreibstil: ▲▲▲▲△
Anspruch: ▲▲▲△△
Unvorhersehbar: ▲▲▲▲▲
Spannung: ▲▲▲▲▲
Story: ▲▲▲▲▲ 
Gesamtwertung: ▲▲▲▲△

Am 6.April.2017 erscheint Band 2. -Amazon



Titel: fairies, Kristallblau
Autor: Stefanie Diem
Verlag: impress
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 05. Januar .2017
Seiten: 340 Seiten ∞ eBook
Preis: D ∞ 4,99€
ISBN: 
Reihe: Ja, dies ist Band 1
Genre: Fantasy ∞ Liebe ∞ Feen
 ∞ Märchen  ∞ 


AMAZON



**Es ist ein langer Weg zur anmutigen Schönheit einer Fairy…**

Abgöttisch schön, betörend elegant und absolut stilsicher – das sind Eigenschaften, von denen die 18-jährige Sophie nur träumen kann. Bis sie zur Feier ihres Schulabschlusses ins exotische Lloret de Mar reist und dort dem atemberaubend gutaussehenden Taylor über den Weg läuft. Dieser entdeckt das in ihr, was sie niemals in sich sehen konnte: Sophie ist eine Fairy und gehört damit zu den schönsten Wesen des Universums. Zumindest fast, denn vor ihrer endgültigen Verwandlung muss die unsichere Abiturientin erst die Akademie der Fairies besuchen und all das lernen, was die Wesensart einer Fairy ausmacht. Und das ist nicht gerade wenig…

Ich habe das Cover gesehen und war begeistert. Ich hab den Klappentext gelesen und dacht mir WOW das muss ich doch lesen. Was mich aber auch schon im Klappentext etwas verunsicherte war der teil mit "schönsten Wesen des Universums". Und ja, es geht in dem Buch wirklich viel um Schönheit und Äußerlichkeiten! Aber eben nicht NUR darum! Ich muss sagen das mir im Buch eigentlich die Magischen und Spannenden teile viel mehr gefallen haben und auch präsenter waren als das Thema mit der Schönheit, dass zwar auch immer wieder so aufgekommen ist, aber Gott sei dank nicht so extrem.

Das Buch beginnt mit einem äusserst fesselnden Prolog, der einem schon einige Rätsel aufgibt und mich das ganze Buch über begleitete! Weiter geht es dann sofort mit der Geschichte und man ist gleich mitten drin. Die Autorin besticht auch gleich mit einem sehr flotten, leichtem und packendem Schreibstil. Was auch hier gleich auffällt, es geht sehr viel um Äußerlichkeiten. Ich hab mir halt dann schon von Anfang an so gedacht, hö? Protagonisten ist "ganz normal" und soll dann zu einem der schönsten Wesen des Universums mutieren ? Wie sie dann auch auf der Akademie war, gab es so ein paar Andeutungen das sich bei Abschluss irgendwie der gesamte "Mensch" bzw. Fairy ändern würde. Da war ich halt dann etwas skeptisch. Äußerliche Veränderung die eventuell so stark sind das man den Menschen gar nicht mehr erkennt? Und dann noch auch eine Charakterliche Änderung bei "Abschluss der Schule " ?  Ich möchte euch zur Story nicht zu viel verraten und Spoilern, aber lest einfach selber und überzeugt euch davon. :) Ich bin auf jeden Fall gespannt wie Stefanie Diem das alles so geplant hat und wie es weiter geht. Denn abgesehen von dem war / ist dieses Buch einfach unglaublich!

Die Story ist einfach unbeschreiblich fesselnd. Es ist angelehnt an Dornröschen mit ihren Feen aber mit einer etwas weitreichenderen Grund Geschichte, also Märchenhafter Fantasy auf hohem Niveau !! Das alles mit einem tollen und mitreißenden Schreibstil der mich nicht mehr los gelassen hat. Auch wenn vielleicht ein zwei stellen waren die für mich etwas Langatmig waren, hat mich das Buch nicht los gelassen und ich musste es auch in einem Stück lesen.

Die Protagonisten sind alle recht gut beschrieben, wobei ich ab und an sogar noch etwas mehr Tiefe mir gewünscht hätte!! Sophie ist mir sehr sympathisch und ich mag sie wirklich. Und auch ihre Freunde und Schulkameraden die sie auf der Akademie kennen lernt sind mir ans Herz gewachsen! Was mir noch gefehlt hat war der Romantische paart, der ja im Klappentext einen irgendwie schon schmackhaft gemacht wird, dieser war eigentlich gar nicht vorhanden.

Ich hoffe mir in Band 2 noch mehr von den Menschen / Fairies zu erfahren und das endlich auch ein paar geheimnisse gelüftet werden! Das es etwas mehr in die Tiefe geht, in jeglicher Hinsicht. Aber ja ! Lest selber!
Denn in diesem Buch geht es nicht nur um Feen - oh nein es geht um so viel mehr! :) 


Absolut geniales Cover! Farblich hat es mich sofort angezogen und auch das Mädchen darauf hat nach dem lesen für mich eine große Bedeutung bekommen. :) Hätte ich sehr gern in meinem Regal als Print Ausgabe stehen!!



Abschliessend kann ich sagen, das Buch hält was es verspricht.(Bis auf die fehlende Romantik) Es ist sehr Spannend mit einem sehr guten und flüssigem Schreibstil der einem fesselt. Eine Story die wirklich gut durchdacht ist und (ja ich wiederhole mich) spannend ist! Für mich ein toller mix aus Dornröschen, die 13 Fee und Harry Potter.

Eine  halbe Maske ziehe ich nur ab, da es mir an manchen stellen doch etwas zu langatmig ist. Da hätte ich mir dann doch etwas mehr Romantik/Leidenschaft gewünscht oder das man noch mehr mit der Story weiter kommt, mehr erfährt über die Geschichte und die Rätsel die einem die Autorin hier immer wieder verschafft. Und eine weiter halbe Maske ziehe ich ab, da es für mich doch ab und an zu Oberflächlich war. Es geht zwar genau darum, wie schon der Klappentext beschreibt. Aber für mich war es dann doch ab und an zu viel "ich muss wunderschön sein um überhaupt irgendwer zu sein"

Ansonsten wirklich geniale Geschichte mit tollen protagonisten abgerungen mit einem sehr guten und flottem Schreibstil.

Daher gibts von mir 4 von 5 Masken






Danke für den Verlag der mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat. 



Xo 
Christl 

Kommentare:

  1. Hey Christl,

    tolle Rezension! Bin grade über deinen Blog gestolpert und er gefällt mir unglaublich gut! Bleibe direkt mal als Leser. Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen. Ich würde mich sehr freuen! :) http://hannasbuecherwelt.blogspot.de/
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Gern schau ich auch bei dir vorbei !

      xo
      Christl

      Löschen