04 April 2016

BlogTour Tag 2 || Emma S. Rose - Nachricht ins Glück || Online Freundschaften ❤︎

Blogtour Emma S. Rose - Nachricht ins Glück

Heute geht es bei mir weiter mit der BlogTour zu Nachricht ins Glück von Emma S. Rose. Gestern  durftet ihr bei "Buchreisender" das Buch kennenlernen, bei mir geht es heute um ein echt spannendes Thema, das mich auch persönlich beschäftigt - Online-Freundschaften - Für mich ein absolutes Traumthema und ich hoffe, ihr habt Spaß beim Lesen! 



Online Freundschaft - Was steckt dahinter!? 

In der heutigen Zeit, in der uns Internet, W-Lan, Smartphones, Tablets und Co. überall hin begleiten, ist es ganz klar, dass wir unsere Freundschaften nun ganz simpel weltweit ausbreiten können. Noch nie war es so einfach mit jemandemm auf anderen Kontinenten befreundet zu sein. Ein Klick, einmal in einem Portal einloggen und schon kann man mit der ganzen Welt kommunizieren. Hierbei stellt sich natürlich eine Frage: „Was steckt hinter diesen Online-Freundschaften?“


Früher begannen Freundschaften im Kindergarten, der Schule, der Uni oder auf der Arbeit (oder sonst wo, wo man sich getroffen hat). Meistens sah man sich ab und an und lernte sich dadurch langsam immer besser kennen. Und DA WAR SIE DANN, eine neue Freundschaft. Heutzutage aber sieht es eher so aus, dass jeder Mensch seine Nase und Augen nur mehr gegen ein Smartphone hält. Dadurch ist es natürlich auch schwer geworden, neue Menschen kennen zu lernen, statt jemanden im Café oder der U-Bahn / Zug anzusprechen. Weil man auf der langen Fahrt Langeweile hat, sieht man jetzt in sein iPhone und ist auf Facebook online, auf Whatsapp oder spielt Onlinespiele. Dadurch ist man dann zwar mit der ganzen Welt verbunden, bleibt aber trotz vielleicht guter Gesellschaft, in seiner eigenen kleinen „Blase“. Wenn man das Ganze so betrachtet, engt man sich selber ein, bzw. macht seine Welt in der Realität viel viel kleiner, als sie „normal“ wäre, jedoch ist natürlich die Online-Welt unbegrenzt. Ob dies ein Vorteil oder ein Nachteil ist, sei jedem selbst überlassen. Ich durfte schon hervorragende Menschen im Internet kennenlernen, die ich schon viel mehr zu Freunden oder sogar schon zu meiner „Familie“ zähle, als Menschen, die in meinem näheren Umfeld wohnen bzw. auf dem selben Kontinent oder in derselben Stadt wohnen wie ich :) 

Oft merke ich selber auch, dass Online-Freundschaften viel intensiver und meist auch gefestigter sind, als reale Freundschaften. Man „verbringt“ viel mehr Zeit mit den Online-Freundschaften, da diese ja immer erreichbar sind, egal wo man selbst gerade ist. Man streitet auch (fast) nie online, aber man „sieht“ sich ja zu wenig und kann sich eigentlich gar nicht auf die Nerven gehen. Denn wenn man gerade keine Lust hat, geht man einfach nicht online. Durch das viele Schreiben lernt man sich auch in einer viel kürzeren Zeit besser und „persönlicher“ kennen, als reale Freundschaften. Jedoch fehlt ihr immer der „körperliche“ Kontakt. Wenn man traurig ist oder auch einfach glücklich, hat man online nur Worte, keine Umarmungen und keinen Hautkontakt, den man ja doch gerne ab und an mit seinen Freunden hat. Egal ob man sich gerade freut oder gerade sehr traurig ist…. 

So gibt es viele Vor- und Nachteile, für mich haben aber definitiv die Vorteile gesiegt. Und auch, wenn man sich mal etwas „online“ oder „real“ zurückziehen möchte, werden das echte Freunde verstehen. Egal ob nun Online-Freunde oder reale Freunde. 

Und wenn man sich dann mal REAL trifft, weiß man auch, dass Online-Freundschaften genau so viel zählen, wie „echte“. Und manchmal kann die Entfernung auch dazu beitragen, dass eine Online-Freundschaft viel gefestigter und „echter“ ist, als jede andere, die vielleicht nur befreundet mit einem ist, weil man gerade „da“ ist. 


Das alles ist aber MEINE Meinung zu den „Online-Freundschaften“, was aber halten andere davon? Annabelle aus "Nachricht ins Glück" hält ja nicht wirklich viel von Online-Freundschaften, kommt aber durch Langeweile ein bisschen auf den Geschmack bzw. erkennt ein paar positive Dinge an daran. Was aber erlebt sie? Wird es für sie positiv ausgehen???


Hier ein paar Interview’s mit Passanten.


Was fällt Ihnen spontan zu „Online Freundschaften“ ein? 



Vali 25, aus Bielefeld, D:
„Online Freundschaft kann total zusammenschweißen, kann sich aber auch immer wieder verlaufen. Ich kenne so viele wo es geklappt hat, ich hab eine Menge Freunde die ich nur über Facebook etc. kenne und mit denen ich schon seit Jahren Kontakt halte.“ 

Stephie, aus Osthofen, D:
„Onlinefreundschaften können wie jede andere Bekanntschaft entweder zusammenschweissen oder auseinander gehen… Kommt eben aus die Bindung an. Hmm, wie soll ich das ausdrücken, Onlinefreundschaften bei denen das gleiche Interesse besteht und die gleich ticken, denke ich, können ewig halten. Sie gehören einfach zur Modernen Realität und man kann sich z.B. jeder der ein handy hat immer up to date halten. Es möge immer noch von Außenstehenden oftmals kritisiert werden, aber ich habe selbst ein paar tolle Mädels Online kennen gelernt, mit den selben Hobby und Leidenschaften und daher bereue ich keine einzige Minute die ich Online mit Ihnen bin!“ 

Cathleen 18, aus Gevelsberg, D: 
„Im Prinzip habe ich nichts gegen Online Freundschaften, aber man sollte sehr vorsichtig dabei sein.“

Melly 17, aus Sennfled, D:
„Ich finde Online Freundschaften sind manchmal ehrlicher als -normale-!“ 

Leonie 16, aus Koblenz, D:
„Online Freundschaften bauen sich oft schneller auf als eine - echte - Freundschaft aufgebaut werden kann.“ 

Mazu 18, Winterberg, D: 
„Online Freunde können auch oft zu richtig guten Freunden werden!“


Jetzt hab ich natürlich auch eine Frage an euch: "Habt ihr schon Erfahrungen mit Online-Freundschaften? Und was sagt ihr zu diesen?"


Wenn ihr mir diese Frage beantwortet, seid ihr schon automatisch im Lostopf für diese tollen Gewinne: 


1. Preis - 3 x 1 signiertes Print

2. Preis - 3 x 1 E-Book im Wunschformat







Preis: € 2,99 [D]
Einband: eBook
Seitenanzahl: 204
Meine Wertung: 4 Masken
Reihe: Nein
Verlag: Amazon






Hier noch der Fahrplan in der Übersicht:
Tag 1 : Buchreisender ⬅︎
Tag 2 : Hier bei mir ❤︎
Tag 3 : Babsleben ⬅︎
Tag 4 : Buch Bria ⬅︎
Tag 5 : Sunnys Bücherschloss ⬅︎
Tag 6 : Gewinnspielauslosung auf allen Blogs !!















Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 7.4.2016 um 23:59 Uhr.

Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke4. April 2016 um 05:58

    Guten Morgen,

    ein superintersannter BEitrag. Man bekommt von Tag zu Tag mehr auf der Lust aus das Buch, das sich ja meiner einem tollen Thema auseinandersetzt.

    Ich habe jedoch noch keine Erfahrung mit Online-Freundschaften gemacht, eher kann man sagen mit ein paar lockeren Bekanntschaften.

    Wünsche einen schönen sonnigen Tag.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sonja :)

      Dankeschön :) Das Buch ist wirklich toll!

      xo
      Christl

      Löschen
  2. Hallo :)

    Ein sehr interessanter Beitrag den du da geschrieben hast, vielen Dank dafür.
    Ich freue mich immer darüber, neue Leute kennenzulernen, auch online und es haben sich dadurch schon ganz tolle Freundschaften ergeben und sogar eine große Liebe :)

    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Danke :*

      Hat sich gleich eine Liebe ergeben oder war es zuerst Freundschaft?

      xo
      Christl

      Löschen
    2. Huhu :)

      Es hat gleich peng gemacht und jetzt sind wir schon 16 Jahre zusammen und davon 8 verheiratet :)
      LG Kathrin

      Löschen
    3. WOW ! Na das ist aber wirklich toll! Online Liebe auf den ersten Klick ? <3 :)

      xo

      Löschen
  3. Hallo. Super toller und interessanter beitrag❤
    Auf Fb habe ich super nette Leute kennen gelernt. Inzwischen auch schon ein paar getroffen. Aber keine sehr engen freundschaften.
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na vielleicht wird das noch mit den Engen Freundschaften :) Ich habe wirklich tolle Menschen bereits Online kennen gelernt! <3

      xo
      Christl

      Löschen
  4. Hallo Christl,

    da schaue ich das erste Mal bei dir rein und gleich einen Blogtourbeitrag zu einer Tour, die ich gar nicht verfolge. Ich fand ihn aber sehr ansprechend und das Thema Onlinefreundschaften schön dargestellt.

    Zur Frage: Also was ich davon halte.... vor 13 Jahren habe ich über das Geschichten schreiben online ein Mädchen kennengelernt. Wir haben zusammen 4 Monate Online-RPGs geschrieben (Nein, keine MMORpgs, sondern richtig mit Worten und so). Tag und Nacht haben wir vor unseren PCs gesessen, ICQ gemacht und uns ausgetauscht. Als wir uns dann auch real trafen, hat es gepasst und jetzt sind wir seid 12 Jahren ein Paar, haben vor 6 Jahren geheiratet und 2 süße Kids. Ohne Internet wären wir uns wohl niemals begegnet. Ich kann also nicht wirklich was dagegen sagen.

    Natürlich sind solche Freundschaften oft auch lockerer, weil man sich ja kaum kennt. aber es können darüber dennoch feste Freundschaften entstehen. Man muss es wohl wie im realen Leben machen, ein bisschen darauf achten, mit wem und über was man schreibt.

    lg
    buchkauz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Buchkauz :)

      das freut mich das du gleich mal etwas entdeckt hast was dir neu war :) So soll es ja sein :)

      Das ist wirklich eine tolle Geschichte, da sieht man das daraus auch wirklich etwas ernstes und "wahres" werden kann! In der heutigen Zeit voller Hektik und "wir haben doch keine zeit" - gib es ja fast keine andere Möglichkeit mehr sich kennen zu lernen. Aber vor 13 Jahren war das sicherlich noch etwas Neues :) Freut mich das es bei dir so gut geklappt hat !!

      Ich habe zwar noch keine große liebe für mich gefunden aber dafür tolle Freunde die sogar schon wie Familie für mich sind! <3

      xo
      Christl

      Löschen
  5. Hallo =)
    Ja...ich habe sogar einige Onlinefreundschaften.
    Ich zähle einige davon sogar mit zu meinen besten Freunden. Wir schreiben jeden Tag. Sei es bei whatsapp, Twitter oder Facebook.
    Bei einer sind es auch zwischendurch auch immer wieder kleine Briefe und Pakete.
    Auch wenn wir uns noch nie in echt gesehen haben, vertraue ich ihnen sehr.
    Klar gab es auch mal welche, wo ich mehr oder weniger auf die Schnauze gefallen bin und verarscht wurde.
    Aber das gehört irgendwie auch dazu.
    Man lernt mit der Zeit aber, wen man vertrauen kann und wen nicht.
    Ich bin froh, dass es die Möglichkeit auch online gibt. Denn sonst hätte ich manche tolle Leute nie kennengelernt...

    Liebe Grüße
    Andra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    Ich habe auch schon positive Erfahrungen mit Online-Freundschaften gemacht. Jetzt auch durch FB durfte ich viele nette Menschen kennen lernen, die mir auch schon ans Herz gewachsen sind und nicht mehr missen möchte.
    Bei männlichen Bekanntschaften, da bin ich etwas vorsichtiger, da weiß man nie was sich dahinter verbirgt. Man hört da schon viel negatives.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Oh ja, bei den Männlichen "liebes" Bekanntschaften hab ich selber auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. Davon lasse ich dann doch lieber die Finger. :) Aber Gute Freunde hab ich schon sehr viele Kennen lernen dürfen <3

      xo
      Christl

      Löschen
  7. Zu Online Freundschaften fallen mir vor allem die durch Facebook ein. Dort kann man viele nette Leute kennen lernen, mit denen man sich dann vielleicht auch privat trifft.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)

    Ich habe eine Freundin tatsächlich durch das Internet kennengelernt - genauer gesagt sogar durch einen Büchertausch :) ich bin froh, dass ich sie kennenlernen durfte und ich denke, dass das auf Gegenseitigkeit beruht :) ich bin also davon überzeugt, dass so etwas super funktionieren kann!

    Liebe Grüße
    Sina Hollatz
    Fluffig.sh@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :)

    Ich habe eine Freundin tatsächlich durch das Internet kennengelernt - genauer gesagt sogar durch einen Büchertausch :) ich bin froh, dass ich sie kennenlernen durfte und ich denke, dass das auf Gegenseitigkeit beruht :) ich bin also davon überzeugt, dass so etwas super funktionieren kann!

    Liebe Grüße
    Sina Hollatz
    Fluffig.sh@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    wirklich toller Beitrag. :)
    Ich habe schon wirklich tolle Leute online kennengelernt, gerade über facebook. Aber zu meinen engen Freunden zähle ich sie noch nicht, aber vielleicht kommt das noch. :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich habe online auch schon gute Freunde kennen gelernt mit denen ich seit Jahren in Kontakt bin. Ich finde es toll über diesen Weg neue Leute kennen lernen zu können.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  12. huhu,
    ich glaub wie die meisten hier habe ich auch online Freunde,
    aber auch bei denen ist es so wen es wirklich Freunde werden bleiben die ja nicht
    online sondern man Font man fährt sich besuchen trifft sich und schon sind es ja keine mehr.
    Nur Online schwierig aber machbar je nachdem wie viel man reinsteckt.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ute :)

      Ich find das immer schön das aus Online Freunde auch "mehr" wird. Wenn man sich ab und an trifft und Briefe schreibt und Pakete schickt oder so :) Ich darf meine Besten Freunde zu "Online" Freunde zählen.

      xo
      Christl

      Löschen
  13. Hallo,
    ich habe auch Online Freundschaften. Ich finde sie gut. Eine von Ihnen habe ich persönlich noch nie getroffen, trotzdem sind wir seit Jahren in Verbindung.
    Liebe Grüße,
    Anni
    richanni@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ,

    Vielen Dank für den interessanten Beitrag .
    Ich habe keine Online Freundschaften eher Bekanntschaften .
    Ich wünsche Dir schönen Abend :)

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen,
    wirklich ein schöner Beitrag.
    So wirkliche Online-Freundschaften habe ich nicht, meist kenne ich die Leute noch aus andere Sachen, gerade bei Bloggern kenne ich dann die Blogs oder so. Daher kann man das nicht als reine Onlinefreundschaft ansehen. :)
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo zusammen,

    ich habe eine paar sehr enge Freundinnen, vor ein paar Jahren auf Twitter kennengelernt. Am Anfang haben uns vor allem über unsere Lieblingsserie ausgetauscht. Mittlerweile telefonieren wir alle miteinander und wenn es die Möglichkeit für ein Treffen gibt, dann nutzen wir das auch.

    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  17. Super toller Beitrag von dir.
    Online Freunschaften unterteile ich schon. In oberflächlich und interessant. Ich hasse auch total Freundschaftsanfragen bei Facebook von Leuten, die ich überhaupt nicht kenne. Aber durch einfache Chats oder Kommentare habe ich schon sehr gute Freunde online gefunden, mit denen ich mich mittlerweile schon privat getroffen habe und wo sich die Freundschaften nun echt super entwickelt haben.

    LG Anja Abendrot

    AntwortenLöschen