16 September 2015

|| Rezension || Mella Dumont - Als die Zeit vom Himmel fiel ||

Mella Dumont - Als die Zeit vom Himmel fiel

 

Klappentext

Während ihre Freunde die Welt bereisen oder studieren, arbeitet Karla an einer Tankstelle – ihre Vorstellung von einem entspannten Leben nach dem Abitur.
Aber mit ihrer Ruhe ist es vorbei, als Karla nachts den Schalter schließt, weil sie glaubt, einen Überfall gesehen zu haben. Die Chefin ist stinksauer – und Karla kann ihr nicht erklären, dass sie eine Vision von einem Mann mit Waffe hatte.
Schließlich stolpert Karla in Jakob, dessen selbstsichere Art sie fasziniert und gleichzeitig ein wenig ängstigt.
Noch während sie versucht, die Wogen in ihrem kleinen Universum zu glätten, haben andere längst Pläne für sie gemacht. Denn durch ihre Fähigkeit, deren volle Tragweite Karla nicht erahnt, wird sie unendlich wertvoll … 
 

            Buchinformationen:

  •  Seitenzahl der Print-Ausgabe: 294 Seiten
  •  Verlag: tienna (14. September 2015)
  • Preis E-Book: 3,99 €
  • TB erscheint noch

 
 
 
 
 



Eure Anne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen