02 August 2015

»Farina de Waard - Abseits der Fantasie «

Heute ist auf der FB Seite der »Autoren Tag«. Diesen Starte ich mit der lieben Farina de Waard und mit dem Autoren Interview! Bleibt dran! Am Abend gibts auch ein Gewinnspiel ! :) 

Und jetzt gehts auch schon los ! Viel Spaß : 

Wie heissen sie und woher kommen sie ?

Farina de Waard, aus Freiburg im Breisgau =)

Wie sind sie zum Bücher schreiben gekommen?

Durch einen Traum, in dem ich eine spannende Szene von meinem Buch geträumt habe

Was war das erste was sie je geschrieben haben? (Gedicht? Geschichte?..)

Das war genau dieser Traum ^^
zuerst war es nur diese eine Szene, dann wurde es immer mehr und meine Buchreihe wurde daraus

Ab wann wussten sie das sie Autor(in) werden wollten?

Den Traum hatte ich mit 14, aber das ich richtig "schreibe" und auch Autor bin, wurde mir erst später richtig bewusst, so mit 17

Was haben Sie für diesen Traum „Autorin“ getan? Wie haben Sie darauf hingearbeitet? (Schule, Studium..)

Also ich habe zB in der Uni einen Kurs zum Thema verlegen und arbeiten im Verlag belegt, dort habe ich gestöbert, um herauszufinden, wie Verleger/Lektoren denken


In der Schule habe ich es eher als Hobby betrachtet und einfach viel recherchiert

Woher kommen Ihnen die Ideen für ihre Romane und Geschichten?

Ich habe viele Ideen kurz vorm Einschlafen oder wenn ich draußen in der Natur bin, im Wald oder am Wasser. Sie kommen irgendwie aus mir heraus ^^

Wo arbeiten sie am liebsten? Und wann? (Abends, morgens ? Im Freien, Schreibtisch.. )

Am liebsten im Freien, die Uhrzeit ist eigentlich egal. Bei Nebel und Gewitter schreibe ich auch gerne

Wie lange brauchen Sie im schnitt bis das Buch publiziert werden kann?

Mindestens 1 Jahr, wenn nicht länger, da meine Bücher so lang sind ^^ Aber ich habe für die Reihe auch schon viel vorgearbeitet, das müsste also eigentlich auch reinzählen

Woher holen sie sich Inspirationen, wenn sie mal nicht mehr weiter wissen ?

Dann höre ich am liebsten Musik, die mich in die richtige Schreibstimmung bringt, dann kommen die Ideen fast von selbst

Verarbeiten sie eigentlich ihre Erlebnisse, aus ihrem Leben bzw Umfeld auch in den Büchern?

Das mache ich bestimmt unterbewusst, da viele Ideen ja irgendwie aus dem Leben kommen, aber ich habe das meiste von dem, was Zenay passiert, noch nicht selbst erlebt ;)

Wie sieht der Arbeitsaltag eines Schriftstellers aus? (Haben sie überhaupt einen?)

Das ist sehr unterschiedlich, manchmal habe ich Tage, an denen ich hauptsächlich schreibe - aber da ich auch meine eigene Verlegerin, Marketingabteilung, Buchhalterin und all das bin, muss ich auch vieles drum herum machen, manchmal stundenlang nur Pakete packen und zur Post tragen (aber hey, das ist gut!)

Welche Medien, Seiten oder Bücher benützen sie für Recherchen?

Hauptsächlich das Internet oder Bücher aus der Bibliothek, zB über das Mittelalter und Kriege, im Internet selbst habe ich keine bestimmten Seiten, sondern suche einfach nach möglichst nachvollziehbaren Quellen.

Welche Tipps haben sie für junge Autoren und für die die es noch werden wollen?

Glaubt an euch selbst, aber nehm konstruktive Kritik an. Wenn jemand eure Ideen/Geschichten kritisiert, weil er euch helfen will, dann denkt daran, das er es gut meint. Und versucht auch selbstkritisch zu sein, ohne jedoch zu zweifeln. Wenn ihr nach eurem besten strebt, schafft ihr das auch und werdet daran wachsen und besser werden!

Gibt es derzeit neue Projekte? Worauf dürfen wir uns in Zukunft freuen?

Teil 3 der Vermächtnis der Wölfe Reihe steht an ;)
Außerdem schreibe ich gerade noch an einem Einzelroman, der in eine ganz andere Fantasy-Richtung geht. Darin ist ein junger Mann namens Jamil die Hauptperson, der in den Konflikt zweier Dörfer gerät und zu einem Dämon wird...

Ui, das klingt ja sehr interessant. Haben Sie schon einen Titel für diesen einzelband? Und wissen Sie schon wann wir damit rechnen können?

Wahrscheinlich wird er "Jamil - demon within" heißen und vielleicht noch im Winter erscheinen
:)

Das hängt davon ab, wieviel ich diesen Sommer schaffe


Dankeschön für dieses Wunderbare Interview ! :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen