28 April 2015

{Rezension} Sylvia Day - Ihm ergeben || 4 Eulen

Kurzbeschreibung: 
Roman
London, 1780. Die junge und schöne Amelia Benbridge ist verlobt mit Lord Ware. Auf einem festlichen Ball sieht sie einen Mann mit weißer Maske, der sie fasziniert, und wider besseren Wissens folgt sie ihm in den dunklen Park des Anwesens. Er stellt sich als Graf Montoya vor, und die Anziehung zwischen den beiden ist unmittelbar und überwältigend. Doch er scheint ein dunkles Geheimnis vor ihr zu verbergen. Und Amelia ist vergeben ...

Originaltitel: A Passion For Him
Originalverlag: Kensington
Aus dem Amerikanischen von Evelin Sudakowa-Blasberg 
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 336 Seiten12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-54569-4
€ 9,99 [D] € 10,30 [A] CHF 13,90 *


Meine Meinung: 
Das Buch ist in dem totalen Silvia Day Style gestaltet und geschrieben. Es war also sehr leicht in das Buch hinein zu tauchen und auch der Schreibstil ist gewohnt gut und flüssig. Mir hat in dem Buch jedoch das gewisse etwas gefehlt,.. die Erotischen Szenen sind gut, schön beschrieben und interessant. Schade fand ich es nur das dieser Flair vom London 1780 nicht wirklich rübergekommen ist. Nicht wirklich in der Beschreibung auch noch nicht wirklich im Schreibstil bzw. Erzählstil oder bei den Dialogen. Das hätte ich mir schon irgendwie gewünscht... Wenn man schon das London von 1780 als hauptschauplatz der Romans hernimmt. Stellenweise waren auch wirklich interessante Hintergrundgeschichten und viele Protagonisten die ich gern noch viel näher kennen lernen wollet. Auch die Hauptprotagonistin mochte ich, konnte mich aber nicht mit ihr identifizieren und konnte mich auch nicht zu 100% einfühlen. Vielleicht lag es wirklich an der länge des Buches ( von mir aus hätte es ruhig länger und etwas ausführlicher sein können, liegt aber vielleicht auch daran das ich ganz gerne Historische Romane lese)

Da es ja KEIN historischer Roman ist fand ich es allgemein nicht so schlimm. Jedoch hätte ich mir doch etwas mehr Romantische und erotische Szenen mit Amelia gewünscht. Deswegen eine Eule/Stern Abzug. 

Alles in allem war es aber ein super schöner, interessanter Roman der echt Potential hätte für mehr. Er hat mich gefangen genommen und hat mir schöne stunden beschert  Die Protagonisten waren an sich alle sehr interessant und die enthaltenen Erotischen Szenen sind wirklich sehr schön und leidenschaftlich. Der Stil der Autorin ist wie erwartet und wie immer genial. 

Cover: 
Das Cover finde ich wunderschön, überhaupt dieses kleine Detail das die Kugeln erhoben sind und leicht schimmern. Find ich wirklich sehr schön. Jedoch hat es nichts mit dem Buch zu tun. 

Vergleichbar mit : 
Es ist definitiv ein Silvia Day Buch. Nur halt in einer etwas anderen Zeit :) 

Fazit: 
Für alle Sylvia Day Fans ein absolutes muss. Alle die für zwischendurch und auch am Abend ein paar schöne Zeilen lesen wollen. Die Geschichte ist schön, angenehm, leidenschaftlich und Interessant.

Für dieses Buch gibt es 4 Eulen :)



Kommentare: