17 April 2015

{Rezension} Lacey Alexander- Spiele zu dritt || 4 Eulen

Kurzbeschreibung: 
Zu ihrem 32. Geburtstag bekommt Mira Adams von ihrem Freund Ethan eine große Überraschung: sie soll ihre lang gehegten erotischen Fantasien endlich ausleben! Und das nicht nur mit Ethan, sondern auch mit Miras Ex-Lover Rogan. Ein Wochenendtrip verspricht Ekstase pur, doch alle drei überschreiten derart ihre Grenzen, wie sie es niemals vermutet hätten.
  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. Januar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345341263X
  • ISBN-13: 978-3453412637

Zur Leseprobe

Meine Meinung: 
Käsekuchen. Definitiv KÄSEKUCHEN. "haha" Es ist ein sehr Sinnliches und Erotischen Buch. Es sind sehr gut beschriebene Erotische Szenen und man kann sich leicht in die Situationen versetzen. Angenehmer Schreibstil, nicht schwer zu lesen.  

Wer hier jedoch ein Buch mit viel Handlung erwartet oder viel Hintergrund "Geschichte" wird hier enttäuscht. Hier stehen ganz klar nur die "Spiele zu Dritt" im Vordergrund. 

Die Geschichte fängt am Wochenende von Miras Geburtstag an und hört auch da wieder auf. Man Denkt sich gleich zu Anfang das es da dann eventuell doch Spannungen geben könnte, bzw. ob es überhaupt dazu kommt so wie es sich Mira's Freund sich vorstellt sei einmal dahin gestellt. Man bekommt am Anfang einen kleinen Einblick in das Leben von Mira. Mehr war es dann aber auch nicht. Wer eine Story mit viel Tiefgang sucht wird hier enttäuscht. Wer allerdings eine Leidenschaftliche voller Erotik sprühende "Erzählung" lesen möchte ist hier komplett richtig. Welche Frau hat nicht schon mal über "Spiele zu dritt" Fantasiert? Hier bekommt man es vorgesetzt, so wie es laufen könnte. Ein ganzes Wochenende lang. 

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich gut und ich kann hier nichts schlechtes sagen. Das was uns dieses Buch verspricht wird auch gehalten. :)

Cover: 
Mehr als passend. Sehr Erotisch. 

Vergleichbar mit: 
Vergleichen kann ich das nicht wirklich. Hier steht die Erotik und die Erotischen Szenen definitiv im Vordergrund.


Fazit: 
Wie oben bereits erwähnt. Wer ein Tiefgründiges Buch mit viel Hintergrund und einer mega Story erwartet wird hier enttäuscht. Jedoch diejenigen unter euch die einfach mal eine Erotisches Leidenschaftliches Wochenende zu Dritt erleben möchte, mit einem guten Schreibstil wird hier fündig. 

Für alle die gute, schön geschriebene Erotik suchen werden sie hier finden.  


Dieses Buch bekommt verdiente 4 Eulen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen