17 Dezember 2014

Cate Tiernan - Immortal Beloved Entflammt Bd. 1 { Rezension }

Kurzbeschreibung:
Nastasja ist 459 Jahre alt, sieht aber aus wie 18. Kein Wunder, denn sie ist unsterblich. Mit ihrem Freund Incy, einem gefährlich dunklen Unsterblichen, zieht sie durch die Metropolen der Welt, immer auf der Suche nach der nächsten Party. Schon lange ist sie der Ewigkeit überdrüssig, zu schwer lasten die Erinnerungen auf ihr. Eines Tages hält sie es nicht mehr aus: Hals über Kopf flieht sie vor Incy – und vor sich selbst. Unterschlupf findet sie bei River, einer uralten Unsterblichen. Dort begegnet sie Reyn, in den sie sich auf den ersten Blick verliebt. Doch ausgerechnet er will, dass sie wieder geht. Nastasja bleibt – und schwebt schon bald in Gefahr. Wer ist es, der sie mit bösen Flüchen verfolgt? Incy, der ihr schon dicht auf den Fersen ist, oder Reyn, den sie von früher zu kennen glaubt? Trotz aller Zweifel nähert sie sich Reyn, bis sie mit Schrecken erkennt, wann sich ihre Wege schon einmal gekreuzt haben … „Entflammt“ ist der erste Band der Immortal Beloved-Trilogie.


Meine Meinung :
"Letzte Nacht ist meine ganze Welt zusammen gebrochen. Und jetzt habe ich Panik."

Die ersten paar Seiten waren etwas verwirrend für mich, es hat etwas gebraucht bis ich mich eingelesen habe, in meinen Lese-Fluss rein gekommen bin. Das lag aber daran das man sofort in die Geschichte hineingeschmissen wurde und es am Anfang keine "Einführung" gegeben hat, geschweige den eine Erklärung. (Wie das so alles ist mit der Unsterblichkeit und was es damit auf sich hat.) Aber dann merkt man schnell, dass die "Ich" Perspektive nicht GANZ so gewöhnlich ist wie normal, denn es ist eher so geschrieben das sie stellen weise zu "uns" spricht. Was mir sehr gut gefiel. Wenn man sich dann mal an die Schreibweise gewöhnt hat und auch daran das man immer nur Häppchen weise Erklärungen bekommt wird das Buch richtig Witzig, Spannend und wahnsinnig interessant! 

Nastasja war mir nicht von Anfang an "Mega" sympathisch, das war eher so ein stufen weise zusammen wachsen und Zack auf einmal hatte ich sie richtig lieb gewonnen und konnte mit ihr fühlen und verstand sie in vielen dingen sehr gut. Der Schreibstil der Autorin ist einfach wunderbar komisch, mitfühlen, witzig, interessant, flüssig und spannend. Es ist eine richtig gute Story die richtig gut erzählt wurde. Dieses ganze "Unsterbliche" Thema interessierte mich schon so lange und in diesem Buch hab ich das Thema endlich gefunden. Und dann auch noch verpackt in einer abwechslungsreichen und fesselnden Geschichte.

Es hat richtig Spass gemacht dieses Buch zu lesen. Und mehr auf den Inhalt möchte ich gar nicht eingehen. :) Will nicht zu viel verraten!

Fazit: 
Für alle die das Thema Unsterblichkeit und Magie interessieren ist dieses Buch ein ABSOLUTES Muss! Cate Tiernan Fans müssen es natürlich so wieso Lesen :) 

Dieses Buch bekommt verdiente 5 Eulen von mir.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen